Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Land und Kommunen geben mehr Geld
Nachrichten Schleswig-Holstein Land und Kommunen geben mehr Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 23.10.2018
Durch 30 weitere Plätze in Frauenhäusern sollen Frauen in Schleswig-Holstein leichter Schutz vor häuslicher Gewalt finden können. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa (Symbolbild)
Kiel

Frauen sollen in Schleswig-Holstein künftig leichter Schutz vor häuslicher Gewalt in einem Frauenhaus finden können. "Die Belastung der Frauenhäuser in Schleswig-Holstein ist bekanntermaßen hoch", sagte Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).

Landesregierung und kommunale Spitzenverbände unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. Sie sieht für 2019 und 2020 jeweils Mittel für die Frauenhäuser in Höhe von 377.600 Euro zusätzlich vor. Nach Ministeriumsangaben soll im kommenden Jahr eine Bedarfsanalyse ermitteln, wie hoch der Bedarf an Plätzen in Frauenhäusern im Land ist.

Von KN-online

Ausläufer eines Sturmtiefs sorgen am Dienstag in Schleswig-Holstein für heftigen Wind. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt an der Nordsee vor Sturmböen um die 80 Stundenkilometer. In exponierten Lagen seien auch orkanartige Böen um die 105 Stundenkilometer möglich. Wir berichten im Liveblog.

23.10.2018

Ein Herbststurm zieht auf. Auch in Schleswig-Holstein weht ein starker Wind. Auf einigen Nordseeinseln drohen sogar orkanartige Böen. Das sollten Sie bei einem Sturm beachten.

23.10.2018

Kommt Kiel um ein Fahrverbot herum? Kurz vor der Landtagswahl in Hessen hat CDU-Chefin Angela Merkel eine Gesetzesänderung angekündigt, damit Besitzer älterer Diesel weiterhin in die Innenstädte fahren dürfen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) äußert Zweifel, dass sich für Kiel etwas ändert.

Christian Hiersemenzel 23.10.2018