Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 161 Halteverbotsschilder in einer Straße
Nachrichten Schleswig-Holstein 161 Halteverbotsschilder in einer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 28.06.2019
Hier parkt garantiert keiner mehr: 161 Parkverbotsschilder stehen am Heiligen-Geist-Kamp in Lübeck. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Lübeck

Am Heiligen-Geist-Kamp in Lübeck sorgen aktuell 161 Halteverbotsschilder zu beiden Seiten der vierspurigen Straße für Verwunderung. Für Vermessungsarbeiten im Vorfeld einer Fahrbahnsanierung dürften am Straßenrand keine Autos parken, begründete eine Sprecherin der Hansestadt die ungewöhnliche Schilderparade.

Da die einzelnen Parkbuchten durch Bäume und Grünstreifen voneinander getrennt seien, könnte eine Beschilderung lediglich am Anfang und Ende des nicht durchgängigen Parkstreifens missverständlich sein, sagte sie.

Anzeige

Deshalb sei jede Parkbucht einzeln beschildert worden. Die absoluten Halteverbote beziehen sich jeweils auf die Zeit zwischen 20 Uhr und 6.00 Uhr und gelten noch bis zum Samstag.

Straßensanierung in Lübeck beginnt am Montag

Die eigentliche Straßensanierung soll nach Angaben der Sprecherin am Montag beginnen und etwa 15 Wochen dauern. Während dieser Zeit wird je Fahrtrichtung nur eine Spur zur Verfügung stehen. Zuvor hatten Medien darüber berichtet.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Von dpa

Christian Hiersemenzel 28.06.2019
Ulf Billmayer-Christen 28.06.2019