Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Fußgängerin nach Unfall in Lebensgefahr
Nachrichten Schleswig-Holstein Fußgängerin nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 18.10.2019
Die 42-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.  Quelle: Ulf Dahl/Symbolbild
Lübeck

Die 42 Jahre alte Frau hatte im Stadtteil St. Lorenz bei Grün die Straße überquert, wie die Polizei mitteilte.

Es gebe Anhaltspunkte dafür, dass die 65 Jahre alte Autofahrerin zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert gewesen sein könnte. Sie hatte die für Pkw Rot anzeigende Ampel offenbar übersehen und die Fußgängerin mit ihrem Wagen ungebremst erfasst.

Die Frau wurde durch die Luft geschleudert. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Autofahrerin muss sich wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von RND/dpa

Autofahrer müssen sich am Dienstag, 22. Oktober 2019, auf Verkehrsbehinderungen in weiten Teilen von Schleswig-Holstein einstellen. Die Bewegung "Land schafft Verbindung - Wir rufen zu Tisch" hat am Vormittag zu Sternfahrten aufgerufen. Ziel ist der Willy-Brandt-Platz in Rendsburg.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.10.2019

Er wollte einen Streit schlichten - und wurde selbst Ziel eines brutalen Angriffs: Ein 27-Jähriger ist in Flensburg zu Boden geprügelt worden. Mehrere Täter traten nach Polizeiangaben zudem auf den am Boden liegenden Mann ein. Er wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.10.2019

Schleswig-Holsteins Neuntklässler schneiden in Mathematik und den Naturwissenschaften schlechter ab als noch vor Jahren. Bildungsministerin Prien sieht die Schuld bei der Vorgängerregierung, die SPD setzt auf mehr Fachlehrer und Ganztagsschulen.

18.10.2019