Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Tote Person aus der Trave geborgen
Nachrichten Schleswig-Holstein Tote Person aus der Trave geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 22.02.2019
In Lübeck wurde eine männliche Leiche aus der Trave geborgen. Die Polizei ermittelt.  Quelle: Ulf Dahl/Lina Schlapkohl
Lübeck

Der Leichnam wurde beschlagnahmt und zur Identitätsfeststellung in die Rechtsmedizin Lübeck gebracht. Die Kriminalpolizei Lübeck hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Weitere Informationen in Kürze auf KN-online. 

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatskanzlei hat am Freitag einen neuen Imagefilm für das Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Über 30 Akteure aus dem ganzen Land haben die Landesregierung mit Filmmaterial unterstützt. Die Landeshauptstadt Kiel wird in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit sein.

Frida Kammerer 25.02.2019

Die Krankenkassen nehmen ihre 5000 Klagen gegen Krankenhäuser in Schleswig-Holstein zurück. Das teilte der Verband der Ersatzkassen vdek in Kiel mit. Vor einem Klageverzicht muss jedes Krankenhaus aber eine Voraussetzung erfüllen.

Heike Stüben 22.02.2019

Die Polizei in Niedersachsen hat bei einer Hausdurchsuchung in Ritterhude ein Waffenarsenal ausgehoben. In der Wohnung eines 44-Jährigen wurden mehr als tausend Waffen sichergestellt. Die Spur des Mannes führt nach Schleswig-Holstein. Einen extremistischen Hintergrund schließen die Ermittler aus.

Bastian Modrow 22.02.2019