Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Vermisster (19) aus Lübeck ist tot
Nachrichten Schleswig-Holstein Vermisster (19) aus Lübeck ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 02.06.2019
Ein Vermisster trieb tot in der Trave in Lübeck. Quelle: Bastian Modrow (Symbolfoto)
Lübeck

Passanten hatten am Morgen die Leiche in der Nähe eines Wanderweges in Lübeck-Moisling entdeckt. Der 19-Jährige war zuvor unter anderem mit Suchhunden, Tauchern und einem Hubschrauber gesucht worden.

Die Todesursache war einem Sprecher zufolge zunächst noch unklar. Eine rechtsmedizinische Untersuchung in Lübeck soll weitere Erkenntnisse liefern.

Am Dienstag hatte die Polizei im Rahmen der Vermisstenmeldung berichtet, dass der 19-Jährige sich möglicherweise in einem psychischen Ausnahmezustand befinde und dringend ärztliche Hilfe benötige.

Von KN/dpa

Woher weiß ich, wo meine Stärken liegen? Welcher Beruf ist der richtige für mich? Wie tickt mein Gegenüber? Im Rahmen unserer Fachkräfteserie will Karrierecoach Matthias Herzog Schülern, Studenten und Auszubildenden dabei helfen, Fragen auf diese Antworten zu finden.

Kristiane Backheuer 03.06.2019

Nachdem Schleswig-Holsteins Grüne bei der Europawahl die CDU auf Platz zwei verwiesen hat, erwarten viele Wähler, dass sie im Falle eines Sieges zur Landtagswahl 2022 auch die Staatskanzlei übernehmen. Aber ein eigener Spitzenkandidat.

Christian Hiersemenzel 02.06.2019

Den Tag der Organspende auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel nutzten nicht nur Politiker, um das Thema in die Öffentlichkeit zu bringen. An zahlreichen Infoständen warben Betroffene – Spender, Empfänger oder Angehörige – sich mit dem Thema zu beschäftigen und über einen Ausweis nachzudenken.

Steffen Müller 01.06.2019