Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Ermittlungen um Räumung überwiegend eingestellt
Nachrichten Schleswig-Holstein Ermittlungen um Räumung überwiegend eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 14.10.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Foto: Gegen Polizeibeamte wurden die Ermittlungen eingestellt, gegen Autonome gab es einige Strafbefehle.
Gegen Polizeibeamte wurden die Ermittlungen eingestellt, gegen Autonome gab es einige Strafbefehle. Quelle: Benjamin Nolte/dpa
Flensburg

Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat nach den Ausschreitungen bei der Räumung eines autonomen Zentrums im Februar ihre Ermittlungen beendet. Ein Straf...

Mehr zum Thema
Luftschlossfabrik in Flensburg - Polizei ermittelt gegen Kollegen

Hunderte Polizisten räumen ein autonomes Zentrum in Flensburg. Nach dem Einsatz kommt es auf einer spontanen Demo zu einer Schlägerei, die auf einem Video festgehalten wurde. Der Staatsschutz ermittelt — gegen beteiligte Beamte.

Christian Hiersemenzel 10.02.2016

Die Polizei hat das autonome Kulturzentrum Luftschlossfabrik in Flensburg fast vollständig geräumt. Dabei stießen die Beamten am Mittwoch auch auf Widerstand. Ein Mann und eine Frau hätten sich am Nachmittag an eine pyramidenförmige Holzkonstruktion angekettet, sagte eine Polizeisprecherin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.02.2016
Luftschlossfabrik - Stadt Flensburg billigt Räumung

Der Räumung des autonomen Kulturzentrum Luftschlossfabrik in Flensburg steht politisch nichts mehr entgegen. Die Grünen haben am Dienstag im Hauptausschuss einen Antrag zurückgezogen, wonach die drohende Räumung zunächst ausgesetzt werden solle.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.02.2016
Terrorverdächtige im Norden - Justiz sieht keine Suizidgefahr
Bastian Modrow 14.10.2016
Aktuelle Nachrichten aus SH - Live-News am Morgen, 14.10.2016
Günter Schellhase 17.10.2016
Verwaltungsgericht Schleswig - Dauercamper müssen Zweitwohnungssteuer zahlen
KN-online (Kieler Nachrichten) 13.10.2016