Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Mädchen (13) in Krummesse von Auto überfahren
Nachrichten Schleswig-Holstein Mädchen (13) in Krummesse von Auto überfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 04.12.2019
Mädchen bei Unfall in Krummesse schwer verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Krummesse

Ein 13-jähriges Mädchen aus Krummesse wurde am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr das Mädchen gegen 12.20 Uhr mit einem Fahrrad den linksseitigen Gehweg der Klempauer Straße in Richtung Klempau. Ein 36-jähriger Lübecker befuhr mit einem VW Transporter die Klempauer Straße in Richtung Lübeck.

Mädchen stürzt auf Fahrbahn

Auf Höhe der Hausnummer 29 stürzte die Radfahrerin aus ungeklärter Ursache und nach bisherigem Kenntnisstand ohne Beteiligung anderer auf die Fahrbahn. Trotz Ausweichen und Notbremsung gelang es dem Lübecker nicht, den Unfall zu verhindern.

Rettungskräfte versorgten die Verletzte. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein.

Von RND/sal

Innerhalb kürzester Zeit gab es am Mittwochmorgen vier Auffahrunfälle auf der B200 zwischen Flensburg Zentrum und Rude. Neun Fahrzeuge waren beteiligt, niemand wurde verletzt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11:38 Uhr

Kreuzfahrten liegen im Trend. Die Kreuzfahrttourismus-Branche boomt und konnte im ersten Halbjahr sogar einen Wachstum vermelden. Für das Gesamtjahr rechnet der zuständige Verband mit 2,5 Millionen Passagieren.

11:10 Uhr

In Norddeutschland haben die Menschen im Durchschnitt 47 Quadratmeter Wohnraum. Die dominierende Gebäudeart sind Einfamilienhäuser. Allein 1,4 Millionen Wohnungen gibt es in Schleswig-Holstein.

11:00 Uhr