Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 74-Jähriger in Lübeck schwer verletzt
Nachrichten Schleswig-Holstein 74-Jähriger in Lübeck schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 26.12.2018
In Lübeck wurde ein 74-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Lübeck

In Lübeck ist am zweiten Weihnachtstag ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der 74-Jährige sei am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr mit seinem Wagen aus unbekanntem Grund von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle.

Einsatzkräfte bargen den dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmten Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Für den Rettungseinsatz und die Unfallaufnahme musste die Krummesser Landstraße in Lübeck voll gesperrt werden. 

Zuvor hatten die „Lübecker Nachrichten“ über den Unfall auf der Krummesser Landstraße berichtet.

Von dpa/KN

Großeinsatz im Lübecker Stadtteil Moisling: Am Nachmittag des Zweiten Weihnachtstages ist im Bruchweg ein Dachstuhlbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr versuchte, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser im Reihenhauszug zu verhindern. Gelungen ist ihr das aber nur zum Teil.

26.12.2018

Hinter den Schleswig-Holsteinern liegt ein extralanges Weihnachtswochenende: Viele nutzten die freie Zeit für Familienbesuche, gutes Essen, ausgiebige Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten. Während viele Weihnachten feierten, hatten Polizei und Feuerwehr viel zu tun.

Bastian Modrow 26.12.2018

Kugeln, Prismen Strohsterne, Figuren, Lametta oder getrocknetes Obst: Jeder schmückt seinen Weihnachtsbaum anders - und für jeden ist seine Tanne natürlich die schönste! Auf welche Dekoration haben Sie 2018 gesetzt? Teilen Sie Ihren Weihnachtsbaumtraum mit uns. Wir zeigen Ihr Bild in einer Galerie.

Tanja Köhler 26.12.2018