Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Vorgetäuschter Tod in Ostsee: Ehepaar kommt mit Bewährungsstrafe davon
Nachrichten Schleswig-Holstein

Mann täuschte Tod in Ostsee vor: Landgericht Kiel spricht Bewährungsstrafe aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 11.02.2021
Von Thomas Geyer
Die Angeklagten, ein 53-jähriger Mann und dessen Ehefrau, sollen 14 Lebens- und Unfallversicherungen in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro abgeschlossen haben.
Die Angeklagten, ein 53-jähriger Mann und dessen Ehefrau, sollen 14 Lebens- und Unfallversicherungen in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro abgeschlossen haben. Quelle: Frank Molter/dpa
Kiel

Das milde Urteil war nach Hinweisen der Strafkammer und der Entlassung des Hauptangeklagten (53) aus der U-Haft zu erwarten: Im Prozess um versuchten...

Offener Brief an Prien - Abiturienten: Keine Nebenfach-Klausuren
Anne Holbach 10.02.2021