Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Mann tritt eigenen Hund und würgt Frau
Nachrichten Schleswig-Holstein Mann tritt eigenen Hund und würgt Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 18.04.2019
Foto: Die Polizei hofft auf Hinweise.
Die Polizei hofft auf Hinweise. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolbild)
Anzeige
Mildstedt

Nach Angaben der Polizei Flensburg soll die 18-Jährige gegen 14.30 Uhr mit dem Fahrrad auf der Hauptstraße unterwegs gewesen sein. Vor ihr fuhr ein Radfahrer, der einen Hund an der Leine führte. Als dieser Hund auf einen weiteren Hund reagierte, zog er seinen Besitzer vom Rad. Dieser wurde aggressiv und trat den Schäferhundmix daraufhin mehrfach in den Magenbereich.

Mann fuhr Richtung Dreimühlen

Als sie junge Frau daraufhin den Mann ansprach, packte er sie und würgte sie am Hals. Anschließend sei er in ein angrenzendes Geschäft gegangen und kurze Zeit später mit dem Hund in Richtung Dreimühlen gefahren. Der Mann soll dunkle Kleidung, eine blaue Mütze, einen Drei-Tage-Bart und eine Brille getragen haben.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen der Tat und Hinweisgeber zum Täter werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Husum unter Tel. 04841 8300 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein.

Anne Holbach 18.04.2019
Heike Stüben 17.04.2019