Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Leinen los für die neue Fregatte "Baden-Württemberg"
Nachrichten Schleswig-Holstein Leinen los für die neue Fregatte "Baden-Württemberg"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 16.01.2017
Von Frank Behling
Für die „Baden-Württemberg“ gibt es zwei komplette Besatzungen. Dadurch kann sie zwei Jahre durchgehend im Einsatz bleiben. Quelle: Frank Behling
Hamburg

Es ist das größte Kampfschiff, das seit dem Zweiten Weltkrieg für die Deutsche Marine gebaut wurde. Und nicht nur das: Die neue Schiffsklasse br...

Mehr zum Thema

Der Marinestützpunkt Kiel ist wieder im Aufschwung. Der traditionsreiche Hafen ist an vielen Stellen eine große Baustelle. Am Mittwoch übergab der 53-jährige Offizier das Kommando über den Marinehafen in der Wik an seinen Nachfolger, Fregattenkapitän Alexander Koch.

Frank Behling 21.09.2016

Für eine Kurzvisite hat am Freitagmorgen die Fregatte "Baden-Württemberg" im Kieler Marinestützpunkt festgemacht. Das Schiff wird nur wenige Stunden bleiben und am Nachmittag seine Probefahrten auf der Ostsee fortsetzen.

Frank Behling 09.09.2016

Nach fast neun Jahren Bau- und Planungszeit hat das größte deutsche Kampfschiff am Mittwochmorgen erstmals seine Bauwerft Blohm + Voss in Hamburg verlassen. Die 149,6 Meter lange und 18,8 Meter breite Fregatte "Baden-Württemberg" startete kurz nach 12 Uhr zur ersten Probefahrt in Richtung Nordsee.

Frank Behling 06.04.2016
Gabriel äußert sich zu Trump - Live-News am Morgen, 16.01.2017
Kathrin Mansfeld 16.01.2017
KN-online (Kieler Nachrichten) 16.01.2017
15.01.2017