Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Neue Runde für MiSch
Nachrichten Schleswig-Holstein Neue Runde für MiSch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 31.01.2019
Das Vorbereitungsseminar für Lehrer bildete den Auftakt zur neune Runde von MiSch. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Die „Entdecker“ können die Zeitung dann vier Wochen lang so erforschen, wie sie möchten – sei es das Basteln von Collagen oder das Diskutieren von Artikeln. Insgesamt nehmen über 1700 Schüler aus 84 Klassen an dem Projekt teil, das Kieler Nachrichten und Segegberger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse, der Sparkasse Südholstein und Promedia Maassen anbieten.

Grundschüler lernen die Zeitung kennen

„Ich will das Zeitunglesen regelmäßig im Deutschunterricht einbringen“, sagt Stefanie Kohler, Klassenlehrerin einer vierten Klasse aus Kiel. „Die Kinder sollen die Zeitung erst erkunden und dann selbst Beiträge produzieren.“

Anzeige

Beiträge werden auf dem MiSch-Blog veröffentlicht

Auf welche Art sie sich mit der Zeitung beschäftigen, können die Schüler und Lehrer im MiSch-Blog festhalten. Ob eigene Berichte oder Fotos von Bastelarbeiten – alles ist erlaubt. Der eine oder andere Beitrag schafft es vielleicht sogar in die Zeitung. Um den Journalisten-Beruf besser kennenzulernen, gibt es das Angebot von Redakteursbesuchen in den Klassen. Dort werden die professionellen Fragensteller von Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung zu Befragten und die Schüler entdecken, wie eine Geschichte in die Zeitung kommt.

Förde Sparkasse und Sparkasse Südholstein beteiligen sich

Didaktische Unterstützung erhalten die Lehrkräfte von der medienpädagogischen Fachagentur Promedia Maassen, die begleitendes Unterrichtsmaterial bereitstellt. Außerdem werden eine Führung durch das Druckzentrum der Kieler Nachrichten in Kiel-Moorsee und Aktionen der Projektpartner Förde Sparkasse und Sparkasse Südholstein angeboten. „Medienerziehung wird immer wichtiger, man kann nicht früh genug damit anfangen“, sagt Imke Gernand, Pressesprecherin der Sparkasse Südholstein. André Santen, Unternehmenssprecher der Förde Sparkasse, ergänzt: „Mit unseren Aktionen bekommen die Schüler Input, über den sie dann redaktionell berichten können.“

Zum Abschluss des Projektes können die teilnehmenden Klassen beim Kreativwettbewerb unter dem Motto „Reise zu den Sternen“ mitmachen, bei dem der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Von Jördis Merle Früchtenicht