Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 70 Teams ziehen in die Hauptrunde ein
Nachrichten Schleswig-Holstein 70 Teams ziehen in die Hauptrunde ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 01.04.2020
Von Clemens Behr
Beim Netrace 2020 geht es in die Hauptrunde. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Das Projekt Netrace wird von den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse und der Agentur Promedia Maassen organisiert. Bei dem Wettbewerb stellen Schüler von der fünften bis zur 13. Klasse ihre Medienkompetenz und Teamfähigkeit unter Beweis.

Immer mit der Frage im Hinterkopf: Welche Informationen und Quellen im Internet sind vertrauenswürdig? Die Schüler müssen knifflige Fragen beantworten. Dabei sind sorgfältiges Lesen, Verständnis und eine gründliche Recherche notwendig. Die Antworten sollten anhand glaubwürdiger Quellen belegt werden.

Anzeige

GigaBytes und Naturistan führen nach den Vorrunden

Zwei Teams überzeugten bisher auf ganzer Linie: Die GigaBytes von der Alexander-von-Humboldtschule in Neumünster und Naturistan von der Ricarda-Huch-Schule in Kiel erreichten mit 100 Punkten die bestmögliche Punktzahl. Die vier Jungs von Naturistan sind ein „Überraschungsteam“, findet ihr Lehrer Timo Schulze.

„Sie arbeiten sehr gut im Team, gehen zielgerichtet vor und besonders gut scheint ihr Kontrollsystem zu funktionieren. Ich hatte sie nach der zweiten Runde zuerst getadelt, sie hätten sich mehr Zeit zum Überprüfen ihrer Antwort nehmen sollen. Sie sagten nur: ’Das haben wir schon längst gemacht!’“

Trotz Corona: Rallye wird zu Ende gespielt

194 Teams aus 1304 Schülern sind in diesem Jahr beim Netrace an den Start gegangen. Die drei besten Teams jeder Schule haben sich jeweils für die Hauptrunde qualifiziert.

Ob die wie geplant am 21. April beginnt, steht zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der anhaltenden Schulschließungen noch nicht fest. Klar ist aber: Es wird einen Weg geben, die digitale Rallye zu Ende zu spielen – der große Vorteil eines digitalen Projekts!

Beispielfragen aus der 2. Vorrunde: Kommen Sie auf die Antwort?

Im September 2019 geriet der zu diesem Zeitpunkt älteste Reisekonzern der Welt in Insolvenz, wodurch Tausende Urlauber an ihren Aufenthaltsorten zu stranden drohten. Wie lautete der (vollständige) Name des Mannes, der am selben Tag, als der gesuchte Reisekonzern (seinerzeit noch als kleines Unternehmen) seine erste kommerzielle Auslandspauschalreise durchführte, das erste farbige Lichtbild der Welt präsentierte?

Und wie lautet der Name des Kindergartens, der sich im Gebäude einer ehemaligen Schule in Behrensdorf befand, die im selben Jahr gebaut, aber 2018 laut einem Bericht der Kieler Nachrichten abgerissen werden sollte?

Was für ein Objekt erinnert unweit dieser ehemaligen Schule an den ersten Besuch eines späteren Oberhaupts des Deutschen Reichs in der damaligen Provinz Schleswig-Holstein?

Antworten: James Clerk Maxwell, Villa Kunterbunt, (Gedenk-)Stein

Alle Informationen zu Netrace finden Sie hier.

Frank Behling 01.04.2020
Jürgen Küppers 01.04.2020
Christian Hiersemenzel 01.04.2020