Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Letzte Chance zur Teilnahme bei Netrace
Nachrichten Schleswig-Holstein Letzte Chance zur Teilnahme bei Netrace
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 31.01.2020
Von Clemens Behr
Schüler und Lehrer informierten sich am Donnerstag im Fleet7 über die Online-Rallye Netrace. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Netrace, die Onlinerecherche-Rallye für Schüler, startet erneut. Das Projekt wird von den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse und der Agentur Promedia Maassen organisiert. Anmeldungen sind nur noch bis zum 5. Februar 2020 möglich.

Antworten auf knifflige Fragen finden

Bei Netrace versuchen Schüler, im Internet Antworten auf knifflige Fragen zu finden, und die müssen sie belegen mit vertrauenswürdigen Quellen.

Anzeige

In zwei Vorrunden, die erste startet am 18. Februar, spielen die Teams um den Einzug in die Hauptrunde, in der sich ab 21. April die drei besten Teams jeder Schule miteinander messen. Die jeweils besten Teams ermitteln ab 12. Mai in der Finalrunde die neuen Netrace-Sieger.

Die Fragen für die digitale Schnitzeljagd entwickelt die medienpädagogische Fachagentur Promedia Maassen, die auch das Unterrichtsmaterial für die Lehrer bereitstellt.

Medienkompetenz soll bei Netrace gefördert werden

Mehr als 1100 Teams und 6700 Schüler der fünften bis 13. Klassen haben seit dem Projektstart bei Netrace mitgemacht. André Santen vom Projektpartner Förde Sparkasse sagt: „Wir unterstützen Netrace, weil wir die Förderung der Medienkompetenz von jungen Menschen für enorm wichtig halten. Im Netz werden viele falsche oder unvollständige Informationen verbreitet – das Projekt sensibilisiert dafür, klärt auf und fördert ganz nebenbei Lesekompetenz und die Fähigkeit, komplexe Texte schnell zu erfassen. Also ein Rundum-Paket für mehr Medienkompetenz.“

Informationen aus dem Internet hinterfragen

Die bereits angemeldeten Teilnehmer informierten sich bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag im Fleet7 in Kiel über Spielregeln und den Ablauf der Online-Rallye. Manchen Lehrkräften ist der Ablauf aber auch schon bekannt.

Die Lilli Nielsen Schule aus Kiel hat schon bei der ersten Auflage des Projektes mitgemacht und ist wieder mit mehreren Teams dabei. „Bei uns kommt die Initiative zur Teilnahme immer von den Schülern“, sagt Lehrerin Anja Blenckner. „Es ist unheimlich wichtig für die Schüler sich im Internet auszukennen und auch Informationen, die sie dort aufnehmen, zu hinterfragen.“ 

1000 Euro für die Klassenkasse

Die beiden Oberstufenschüler Toke zur Heide und Mikko Schulz vom Berufsbildungszentrum in Preetz gehen zum zweiten Mal bei Netrace an den Start. Sie haben vor allem ein Ziel: „Wir wollen das Geld für die Klassenkasse gewinnen. Denn auf die besten zehn Teams warten tolle Preise, die Gewinner erhalten 1000 Euro.

Mehr über Netrace lesen Sie hier. 

Anzeige