Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein EU vergibt Preise für Gemeinden
Nachrichten Schleswig-Holstein EU vergibt Preise für Gemeinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 06.11.2018
Foto: Beim Wettbewerb „Wifi4EU“ werden Städte und Gemeinden für die Einrichtung von öffentlichen, drahtlosem Internet belohnt.
Beim Wettbewerb „Wifi4EU“ werden Städte und Gemeinden für die Einrichtung von öffentlichen, drahtlosem Internet belohnt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa/Archiv
Anzeige
Brüssel/Kiel

Für Deutschland sind 15 Mal 15.000 Euro zu gewinnen. Mit diesen Gutscheinen sollen die Startkosten eines öffentlichen WLAN gedeckt werden. Ziel der Initiative sei, dass „jedes Dorf und jede Stadt in der EU bis 2020 kostenlose Internet-Hotspots an zentralen Orten zur Verfügung stellt“, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Interessierte Gemeindevertreter müssen am Mittwoch ab 13 Uhr auf einer Webseite einen Button anklicken drücken, um den Preis zu bekommen.

Vor Teilnahme auf Portal registrieren 

Der Andrang verspricht groß zu werden, wie Björn Schwarze von der Addix Internet Services GmbH in Kiel berichtet. Bevor Gemeinden teilnehmen können, müssen sie sich auf dem Portal registrieren. Sein Unternehmen stehe auch beratend zur Seite, verspricht Schwarze. Interessenten können sich unter Tel. 0431/7755255 melden. Weitere Infos auch unter www.wifi4eu.eu.

Von KN-online