Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Platz ist in der kleinsten Lücke
Nachrichten Schleswig-Holstein Platz ist in der kleinsten Lücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 28.04.2013
Von Christoph Jürgensen
„Minderbebauung“: Als Baulücke gelten auch Grundstücke, auf denen im Gegensatz zur Nachbarschaft nur eingeschossige Bebauung steht. Quelle: Christoph Jürgensen
Kiel

Die 5000 Quadratmeter Matsch und Gestrüpp an der Ecke Königsweg/Hummelwiese galten über Jahrzehnte als „Negativobjekt“. Nach dem Abriss des Kieler Bli...

Mehr zum Thema

Der Wohnungsmarkt in Schleswig-Holstein wird zum Spekulationsobjekt von Finanzinvestoren. „Allein in Kiel sind es mindestens 30. Landesweit sind rund 50000 Wohnungen in der Hand der sogenannten Heuschrecken“, sagt Jochen Kiersch vom Mieterverein und fordert Gegenmaßnahmen.

Heike Stüben 27.04.2013
Debatte über Heuschrecken in Kiel - „Opfer von sogenannten Investoren“

Einladend ist etwas anderes. Wer Monika und Erich Mönch in Kiel besucht, muss erst einmal die marode Haustür passieren. Durch einen dicken Spalt pfeift der Wind. „Da geht die Wärme raus, genau wie durch die alten Fenster“, schimpft der Rentner. „Da heizt man die ganze Straße mit.“ Das war nicht immer so. „Wir fühlen uns als Opfer einer Heuschrecke.“

Heike Stüben 25.04.2013
KN/SZ-Serie Wohnen in Schleswig-Holstein - Die jungen Bürgerlichen kommen

Gleich und gleich gesellt sich gern: In kaum einem Lebensbereich gilt diese Erkenntnis so stark wie beim Wohnen. Den Stadtplanern im Kieler Rathaus liegt eine detaillierte Milieustudie vor, und diese kommt zu einem wichtigen Fazit.

Christian Hiersemenzel 26.04.2013