Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Polizei rettet Entenfamilie
Nachrichten Schleswig-Holstein Polizei rettet Entenfamilie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 23.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei hat eine Entenfamilie auf der A23 gerettet. Quelle: Polizei
Halstenbek

"Die Elterntiere flogen davon, die Jungtiere irrten auf der Fahrbahn umher", schilderte die Polizei am Dienstag. "Durch das aufmerksame Verhalten der Autofahrer und die schnelle Reaktion der Polizeibeamten des Autobahnrevieres Elmshorn wurde Schlimmeres verhindert."

Enten wurden auf Felder gebracht 

Die Polizeibeamten sammelten alle sechs Entenküken ein und brachten sie auf die gegenüberliegenden Felder an der Düpenau. Dort fanden die suchenden Elterntiere ihre Jungen wieder.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie hier. 

Drei Wochen nach einem Unfall an einer Brücke läuft es auf der Marschbahnstrecke wieder. Die Reparaturarbeiten an der beschädigten Brücke bei Langenhorn im Kreis Nordfriesland konnten früher als geplant abgeschlossen werden, wie Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis am Dienstag sagte.

23.07.2019

Gleichberechtigt zum Auto: Radfahrer sollen nach dem Willen der SPD einen höheren Stellenwert bekommen in Schleswig-Holstein. Denn der Norden sei das optimale Fahrradland, sagt Verkehrspolitiker Kai Vogel (SPD).

 
23.07.2019

Ringen um eine humane Lösung im Fall Rohullah: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hält an der Ausweisung des 19-jährigen Afghanen nach Norwegen fest. Der Versuch des Innenministeriums in Kiel, für den homosexuellen Flüchtling eine Ausnahmeregelung zu erwirken, ist zunächst gescheitert.

Bastian Modrow 23.07.2019