Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Mann lagerte 1060 gefährliche Böller
Nachrichten Schleswig-Holstein Mann lagerte 1060 gefährliche Böller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 30.12.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Wedel wurden illegale Böller sichergestellt. Quelle: Bodo Marks/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wedel

Die Polizeibeamten erhielten am Sonntagmorgen einen Hinweis auf den Verkauf aus diesem Vorrat. Sie ermittelten die Anschrift und stellten den 34-jährigen Wedeler zur Rede.

Neben verschiedenen Packungen Pyrotechnik stellten die Beamten 1060 Knallkörper sicher, die in Deutschland nicht zugelassen sind. Darüber hinaus fanden sie zehn Schreckschusswaffen sowie dazugehörige Munition, die sie ebenso wie einen Teleskopschlagstock und einen Schlagring sicherstellten.

Anzeige

Lesen Sie auch

Mögliches Feuerwerkverbot: So reagiert Marktführer Weco aus Kiel

Tipps für sicheres Feuerwerk

Nachdem festgestanden hatte, dass ein Transport der Böller unbedenklich ist, brachten die Polizeibeamten die Böller aus der Wohnung. Der Wedeler muss sich nun wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz und gegen das Waffengesetz verantworten.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Laura Treffenfeld 30.12.2019
KN-online (Kieler Nachrichten) 30.12.2019