Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Er drohte nicht nur, er trat auch zu
Nachrichten Schleswig-Holstein Er drohte nicht nur, er trat auch zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 23.03.2020
Von Thomas Geyer
Der Angeklagte (li.) sitzt während des Prozess-Auftakts neben seinem Verteidiger Dirk Waldschmidt. Dem Angeklagten wird als mutmaßliches Mitglied der rechtsradikalen Gruppierung "Aryan Circle" aus dem Kreis Bad Segeberg vorgeworfen, eine andere Person durch Schläge und gezielte Tritte mit Springerstiefeln so verletzt haben, dass dieser ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt und auf der Intensivstation behandelt werden musste. Quelle: Frank Molter
Sülfeld

Seit gestern steht ein Mitglied (23) des „arischen Kreises“ vor Gericht. Die Anklage umfasst zwölf Taten, darunter Raub und gefährliche Körperverletz...

Streit in Sporthäfen - Wirbel um Kranaktionen

Die Auslegung der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sorgte in den Sporthäfen am Ostufer am Wochenende für turbulente Szenen. In Heikendorf gab es sogar einen Polizeieinsatz.

Frank Behling 23.03.2020

Das Kieler Wirtschaftsministerium prüft gemeinsam mit den Unternehmen die Möglichkeiten zur Verlagerung von Arbeitskräften. Hintergrund: Während der Tourismus nach dem Stopp des Fremdenverkehrs in Schleswig-Holstein zum Erliegen gekommen ist, boomen Branchen wie der Lebensmitteleinzelhandel.

Christian Hiersemenzel 23.03.2020

Schleswig-Holsteins Landesregierung hat die Kreise am Montag zum einheitlichen Umgang mit Zweitwohnungsbesitzern aufgefordert. "Neue Anreisen in Zweitwohnungen ohne triftigen Grund sind untersagt", stellte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) klar. Wer aber in einer Zweitwohnung lebt, darf bleiben.

Christian Hiersemenzel 23.03.2020