Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Radler bedrängen und schlagen Autofahrer
Nachrichten Schleswig-Holstein Radler bedrängen und schlagen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 08.08.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei sucht nach Hinweisen zu einer Attacke auf einen Autofahrer im Kreis Pinneberg. 
Die Polizei sucht nach Hinweisen zu einer Attacke auf einen Autofahrer im Kreis Pinneberg.  Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Wedel

Eine Radfahrgruppe bestehend aus etwa 20 Rennrädern fuhr im Verbund zu zweit nebeneinander in Richtung Wedel. Der Fahrer eines blauen Seat Leon überholte die Gruppe zwischen dem Klinikum Wedel und dem Ortseingang Wedel, so die Polizei am Dienstag. 

"Der Fahrer des Seat musste danach an der Ampel in Höhe Lülanden anhalten. Sowohl hier als auch im weiteren Verlauf der Bundesstraße 431 wurde er auf der Rolandstraße in Höhe eines Supermarktes und in Höhe der Gärtnerstraße durch mehrere Radfahrer bedrängt. Der blaue Seat Leon wurde beschädigt und der Fahrer erlitt aufgrund eines Schlages Verletzungen im Gesicht", teilte die Polizei mit.

Hinweise zum Überholvorgang des Autofahrers und zum Verhalten der Radfahrer in Wedel gesucht

Die Polizeibeamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren ein und suchen nun Zeugen, die Angaben zu dem Geschehen zwischen den Radfahrern und dem Autofahrer machen können. Wer kann Angaben zu dem Überholvorgang des Seat machen? Wer hat das Verhalten der Fahrradfahrer am 23. Juli gegen 20.30 Uhr beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Wedel unter der Rufnummer 04103/5018-0 entgegen.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie hier. 

06.08.2019
Ulf Billmayer-Christen 06.08.2019