Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Raubüberfall auf Biomarkt in Tarp
Nachrichten Schleswig-Holstein

Raubüberfall auf Biomarkt in Tarp

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 07.10.2020
Nach einem bewaffneten Überfall auf einen Biomarkt in Tarp (Schleswig-Flensburg) mit anschließendem SEK-Einsatz sucht die Polizei nach dem Täter. Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Tarp

Laut Polizei war am Dienstagnachmittag ein Notruf einer Mitarbeiterin eingegangen. Ein Mann habe mit vorgehaltener Waffe Geld gefordert und sei mit 500 Euro geflüchtet, sagte sie demnach. Zur Art der Waffe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Zuvor berichteten die "Schleswiger Nachrichten".

Die Polizei war wenig später mit acht Streifenwagen vor Ort. Nach Hinweisen ging die Polizei davon aus, dass ein Tatverdächtiger in eine nahe gelegene Wohnung geflüchtet war. Das SEK durchsuchte die Wohnung, ohne den Mann anzutreffen. Gegen halb acht beendete die Polizei die Maßnahmen. Verletzt wurde niemand.

Anzeige

Polizei sucht Zeugen 

Am Mittwoch werde der Kriminaldauerdienst Flensburg die Ermittlungen an die Kriminalpolizei Schleswig übergeben, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier

Von RND/dpa

Herbsturlauben im Norden - Tourismusagentur rechnet mit Stornierung
07.10.2020
Christian Hiersemenzel 06.10.2020