Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Montage für „eHighway“ startet
Nachrichten Schleswig-Holstein Montage für „eHighway“ startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 15.10.2018
Foto: Schleswig-Holstein einen so genannten eHighway. Die Teststrecke für Elektro-Lkw wird an der Autobahn A1 zwischen Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck entstehen.
Schleswig-Holstein einen so genannten eHighway. Die Teststrecke für Elektro-Lkw wird an der Autobahn A1 zwischen Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck entstehen. Quelle: Bernd Settnik/dpa
Anzeige
Lübeck

Auf einer Länge von rund fünf Kilometern werde zwischen der A1-Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck mit dem Aufbau der Oberleitungsanlage für den "eHighway" begonnen, teilte das Verkehrsministerium am Montag mit. Betroffen ist nach Angaben des Ministeriums nur der rechte Fahrstreifen. Die Oberleitungsanlage soll voraussichtlich im Mai 2019 in Betrieb gehen.

Die Teststrecke ist Teil eines bundesweiten Pilotprojektes, das den elektrischen Antrieb von Lastwagen unter realen Verkehrsbedingungen erproben soll. Die Kosten von mehr als 19 Millionen Euro übernimmt der Bund.

Schleswig-Holstein ist nach Hessen das zweite Bundesland, das eine Teststrecke für Elektro-Lastwagen erhält. Eine weitere Teststrecke ist in Baden-Württemberg geplant. Insgesamt investiert das Bundesumweltministerium rund 50 Millionen Euro in den Feldversuch.

Von dpa

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.10.2018