Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Weniger Arbeitslose im Norden
Nachrichten Schleswig-Holstein Weniger Arbeitslose im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 01.03.2019
Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein hat im Februar weiter abgenommen. Im Vergleich zum Vormonat Januar gab es einen Rückgang um 1,8 Prozent. Quelle: dpa/Sonja Wurtscheid
Anzeige
Kiel

Wie die Agentur für Arbeit am Freitag weiter mitteilte, gab es zum Vormonat Januar einen Rückgang um 1,8 Prozent. Die Arbeitslosigkeit war im Februar so niedrig wie nie zuvor in diesem Monat seit 1981. Die Arbeitslosenquote sank auf 5,5 Prozent, nach 6,2 Prozent vor einem Jahr. Der Arbeitsmarkt sei bisher gut durch den milden Winter gekommen, sagte die Regionalchefin der Arbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann. Der Februar habe an die positive Entwicklung der vergangenen Monate angeknüpft.

Auch in Hamburg ist die Arbeitslosigkeit im Februar leicht zurückgegangen. Im Vergleich zum Januar sank sie um 1,4 Prozent, wie die Agentur für Arbeit am Freitag mitteilte. Insgesamt waren 64 924 Hamburger arbeitslos gemeldet. Dies sei der niedrigste Februar-Wert seit 26 Jahren. Damals waren 62 236 Menschen in der Hansestadt ohne Job. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,2 Prozent und ist damit minimal geringer als im Januar (6,3 Prozent) - aber einen halben Prozentpunkt niedriger als im Februar 2018 (6,7 Prozent).

Von dpa

Anne Holbach 01.03.2019
28.02.2019
28.02.2019