Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Dichte Wolken statt Wintertraum
Nachrichten Schleswig-Holstein Dichte Wolken statt Wintertraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 22.01.2017
Im Norden ist es kommende Woche unter den Wolken und dem Hochnebel meist frostfrei. Quelle: Peter Steffen/dpa
Offenbach/Kiel

Das trockene Hochdruckwetter, das Winterfans derzeit jubeln lässt, hält in Teilen Deutschlands weiter an. Vor allem im Süden und in den Bergen erwarten Meteorologen bis mindestens Mittwoch strahlend blauen Himmel und viel Sonnenschein - allerdings bei eisigen Temperaturen. Im Norden und in der Mitte der Republik ziehen hingegen zu Wochenbeginn dichte Wolken auf, die auch etwas Nieselregen bringen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte.

Schnee fällt höchstens noch in den nördlichen Mittelgebirgen und im Erzgebirge. Sonst bleibt es niederschlagsfrei. Dabei können die Temperaturen wieder auf Werte um minus zwölf Grad sinken. In den Alpen wird es über den Schneeflächen bei klarem Himmel nachts sogar noch kälter. Im Norden ist es unter den Wolken und dem Hochnebel meist frostfrei. Dort pendeln die Werte zwischen vier Grad und dem Gefrierpunkt.

Von dpa

In Hamburg-Jenfeld ist am Sonntag ein Auto mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben war der 26 Jahre alte Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten.

22.01.2017

Ein Autofahrer ist in Lübeck auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle gegen eine Ampel gefahren. Bei dem Unfall am Sonnabendabend verletzte sich der Fahrer leicht, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.01.2017

In der Nacht zum Sonntag ist ein 26-Jähriger in der Lübecker Innenstadt mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Mann sei aus zunächst unbekannten Gründen mit einem 22-Jährigen aneinandergeraten, teilte die Polizei am Sonntag mit.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.01.2017