Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Am wichtigsten ist: Infektion vermeiden!
Nachrichten Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein: Experten für Infektologie fehlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 27.07.2020
Von Christian Trutschel
Bei der zweiten Online-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) während der Corona-Pandemie zogen drei Experten nach vier Monaten mit CoVid-19 Bilanz: (v.l.n.r.) Prof. Dr Georg Ertl, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Würzburg, Moderatorin Anne-Katrin Dobler, Pressestelle der DGIM Stuttgart, Prof. Dr. Bernd Salzberger, Leiter der Infektiologie am Universitätsklinikum Regensburg, und Prof. Dr. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie der Medizinischen Hochschule Hannover. Die Pandemie habe insbesondere gezeigt: Infektiologie und Internistische Intensivmedizin müssten in Deutschland gestärkt werden. Quelle: Christian Trutschel
Kiel

„Wir haben international anerkannte Virologen, aber für die Behandlung der Patienten haben wir zu wenige Experten für Infektionsmedizin“, erklärte Pro...