Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein So wird das Wetter zum Jahreswechsel
Nachrichten Schleswig-Holstein So wird das Wetter zum Jahreswechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 30.12.2018
In Schleswig-Holstein wird vielerorts die Sicht auf das Feuerwerk durch Wolken behindert. Quelle: Ingo Wagner/dpa
Anzeige
Kiel/Offenbach

Wer am Montag, 31. Dezember 2018, Raketen in den Himmel schießt, muss fast überall in Schleswig-Holstein damit rechnen, dass die vielen grauen Wolken die Sicht auf das Feuerwerk behindern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte.

"Es ist wahrscheinlich, dass es an Silvester sehr schlechte Sicht geben wird", sagte ein DWD-Meteorologe. Denn in der Nacht zum Dienstag ist es in Schleswig-Holstein bewölkt. Ab und an setzt Sprühregen ein.

Anzeige

Lesen Sie auch: Hier können Sie an Silvester feiern

Die Temperaturen liegen zwischen 6 und 8 Grad. Der Wind weht zunehmend böiger, an der See sind zum Morgen stürmische Böen zu erwarten.

Albrecht rät zu Feuerwerks-Verzicht

Mit Blick auf die Feinstaub-Belastung um Mitternacht hat Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) die Bevölkerung dazu aufgerufen, zumindest teilweise auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern zu verzichten.

Etwa 4500 Tonnen gesundheitsschädlicher Feinstaub (PM10) werden laut neuesten Zahlen des Umweltbundesamtes (UBA) zum Jahreswechsel durch Raketen und Böller freigesetzt: Eine Menge, die etwa 15,5 Prozent der jährlich im Straßenverkehr abgegeben Feinstaubmenge entspricht.

Temperaturen kühlen im neuen Jahr ab - Sturmböen

Im neuen Jahr zieht eine Kaltfront im Laufe der Woche vom Norden in Richtung Süden und bringt frischen Wind und kühlere Temperaturen.

In Schleswig-Holstein bleibt es am Dienstag, 1. Januar 2019, zunächst bedeckt. Wer einen Neujahrsspaziergang machen möchte, muss sich auf gelegentlichen Regen oder Niesel einstellen. Ab dem Mittag lockert es von Norden mehr und mehr auf. Die Höchstwerte liegen um die 8 Grad.

Zum Nachmittag wird es deutlich kühler. Es weht ein frischer bis starker West- bis Nordwestwind. An der See Nordsee ist mit schweren Sturmböen, abends auch mit einzelnen orkanartige Böen zu rechnen. 

In der Nacht zum Mittwoch wechseln sich Wolken mit Regen und Schneeschauern ab. Die Tiefstwerte liegen bei um 1 Grad. Ein frischer bis starker Wind weht aus Nordwest- bis Nord, an der See gibt es schwere Sturmböen oder orkanartige Böen. Diese lassen im Laufe der Nacht nach.

Sonnenschein ab Mittwoch

Am Mittwoch wird es laut Deutschem Wetterdienst in Schleswig-Holstein und Hamburg längere Zeit sonnig. Die Höchsttemperaturen liegen bei 5 Grad. Es weht ein mäßiger Nordwind, an der Küste sind anfangs noch  stürmische Böen möglich.

Von KN/dpa

Heike Stüben 30.12.2018
Tanja Köhler 30.12.2018
Tanja Köhler 30.12.2018