Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Kieler Landtag debattiert über Klimaschutz
Nachrichten Schleswig-Holstein Kieler Landtag debattiert über Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 26.09.2019
Blick in den Landtag. Mit einer Debatte über die Klimapolitik hat der Landtag in Kiel am Donnerstag seine Beratungen fortgesetzt. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Kiel

Der Kieler Landtag hat am Donnerstag über den Klimaschutz debattiert. Dabei wurde auch über das umstrittene Klimapaket der großen Koalition in Berlin gesprochen. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bewertet die Ergebnisse grundsätzlich positiv und sieht viele Forderungen des Landes berücksichtigt. Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hatte dagegen große Enttäuschung bekundet.

Die Aktuelle Stunde hatte die AfD beantragt, nachdem Günther einen CO2-Preis befürwortet hatte. Weitere Themen im Laufe des Tages sind die Volksinitiative für bezahlbares Wohnen und die Pläne der Koalition, die Bauordnung zu vereinfachen.

Von dpa/RND

Für den Mord an seinem Vermieter hat das Landgericht Lübeck am Donnerstag einen 23 Jahre alten Mann zu neun Jahren Haft verurteilt. Er hatte zuvor gestanden, das Pflanzenschutzmittel E 605 in den Portwein des Vermieters gemischt zu haben.

26.09.2019

An den Kitas in Schleswig-Holstein fehlen trotz Zuwächsen beim Personal immer noch 1400 Fachkräfte. Zu diesem Ergebnis kommt der Ländermonitor zur frühkindlichen Bildung, den die Bertelsmann Stiftung am Donnerstag veröffentlicht hat. Damit sei die Kita-Qualität noch nicht kindgerecht.

26.09.2019

Ralf Stegner lässt im Streit um die Polizei-Affäre nicht locker. Der SPD-Fraktionsvorsitzende nutzte die Haushaltsdebatte im Landtag gestern, um Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) direkt mit den Vorwürfen zu konfrontieren.

Bodo Stade 25.09.2019