Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Schleswig-Holsteins Regierung dringt auf Entscheidung über Munitionsbergung
Nachrichten Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Regierung dringt auf Entscheidung über Munitionsbergung aus Meeren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 04.09.2021
Ein Taucher vom Forschungstauchzentrum der Universität Kiel nähert sich in der Kolberger Heide in der Ostsee einem versenkten Munitionsrest.
Ein Taucher vom Forschungstauchzentrum der Universität Kiel nähert sich in der Kolberger Heide in der Ostsee einem versenkten Munitionsrest. Quelle: Jana Ulrich/Forschungstauchzentrum CAU Kiel/dpa
Kiel

Auf dem Grund von Nord- und Ostsee liegen noch immer große Mengen Weltkriegsmunition. Eine potentielle Gefahr für Mensch und Umwelt, deren Beseitigung...

Kieler Ministerin im Laschet-Team - Beifall für Prien, aber auch Hohn und Spott
03.09.2021
Christian Hiersemenzel 06.09.2021