Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Kurioses Gespann aus dem Verkehr gezogen
Nachrichten Schleswig-Holstein Kurioses Gespann aus dem Verkehr gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 25.04.2019
Dieses Gespann wurde von der Polizei angehalten. Quelle: Polizei
Schleswig

Auf dem Rollenprüfstand wurde nach Polizeiangaben festgestellt, dass das Mofa manipuliert war und 80 km/h fahren konnte. Der Fahrer besitzt nur eine Mofaprüfbescheinigung, so dass ein Verstoß wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vorliegt.

"Der Roller war unzureichend auf dem viel zu kleinen Anhänger gesichert, der zudem nicht ordnungsgemäß zugelassen war mit dem Mofa ein unzulässiges Gespann bildetet", so die Polizei am Donnerstag. 

Von KN-online

Krabbenfischer in Norddeutschland müssen eine Fangpause einlegen, weil die Tiefkühllager der Großhändler voll sind. Ende Mai und Ende Juli bleiben die Kutter für insgesamt sechs Wochen in den Häfen. Das sagte Dirk Sander von der Erzeugergemeinschaft der Krabbenfischer in Dornum (Landkreis Aurich).

25.04.2019

Unruhige Stimmen, neugierige Blicke: Im Hörsaal der Fachhochschule Kiel sitzen am Mittwoch keine Studenten, sondern vier aufgeregte Schulklassen. Sie erhalten ihren Preis für den Gewinn des MiSch-Kreativwettbewerbs - und reisen im Anschluss im Mediendom gemeinsam zu den Sternen.

Jördis Merle Früchtenicht 25.04.2019

Mit einem symbolischen Spatenstich hat Staatssekretärin Dorit Kuhnt am Donnerstag die Deichverstärkungsarbeiten am Eiderdamm offiziell gestartet. Südlich des Sperrwerks soll der Hochwasserschutz auf 1,4 Kilometern Länge saniert werden.

25.04.2019