Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen
Nachrichten Schleswig-Holstein Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 25.02.2018
Foto: Ein von der schneeglatten Straße abgekommenens Auto steckt neben der Bundesstraße 430 im Schnee neben der Fahrbahn.
Ein von der schneeglatten Straße abgekommenens Auto steckt neben der Bundesstraße 430 im Schnee neben der Fahrbahn. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Rostock/Zarrentin

Nach der Kollision mehrerer Fahrzeuge in einer Baustelle am Kreuz Rostock wurde die Richtungsfahrbahn Stettin vorübergehend gesperrt. Auf der B105 nahe Naschendorf (Nordwestmecklenburg) erlitt eine Frau auf dem Beifahrersitz leichte Verletzungen, als ein Auto von der Straße abkam. Im Osten Schleswig-Holsteins gab es nach Angaben der Polizei in Lübeck ebenfalls zahlreiche Unfälle mit Blechschäden.

Der Deutsche Wetterdienst warnte vor Schneeglätte zwischen Kiel, Hamburg und Usedom. Bis Mittwoch könne es entlang der Ostseeküste Schneeverwehungen geben, sagte Stefan Kreibohm vom Wetterdienst Meteomedia. «Ich gehe davon aus, dass man an den einen oder anderen Ort schwer hinkommt.» Mit dramatischen Situationen rechnet der Meteorologe allerdings nicht. Wer am Montagmorgen zur Arbeit fahren müsse, sollte früher aufstehen, riet Kreibohm.

Das Wetter sei in diesem Monat allerdings nicht außergewöhnlich gewesen. Der Februar werde etwas kälter als im langjährigen Mittel abschließen, prophezeite der Meteorologe. Kinder genossen vielerorts den Wintersonntag und holten ihre Schlitten raus.

Von dpa

25.02.2018
Frank Behling 24.02.2018
Edeka boykottiert Nestlé - Der Kampf um die Einkaufspreise
Christin Jahns 24.02.2018