Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Streit um Lehrersituation
Nachrichten Schleswig-Holstein Streit um Lehrersituation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 09.05.2018
Von den rund 22 000 Stellen an allen Schularten sind 882 mit Lehrern besetzt, die keine vollständige pädagogische Ausbildung besitzen. Quelle: Julian Stratenschulte
Kiel

Demnach sind von den rund 22 000 Stellen an allen Schularten 882 mit Lehrern besetzt, die keine vollständige pädagogische Ausbildung besitzen. Gut 670 Stellen entfielen sogar auf Menschen ohne jede Lehramtsausbildung, kritisierte Habersaat am Mittwoch.

Er warf der Ministerin Karin Prien (CDU) vor, sie habe das Problem vor der Wahl dramatisch geschildert, dann geleugnet und verschärfe es nun mit falschen Entscheidungen. Sprecher der Jamaika-Koalition hielten dagegen, die SPD hätte das Land in ihrer langen Regierungszeit auf den Lehrermangel vorbereiten können.

Von lno

Der Mitfahrer eines Müllfahrzeugs ist am Mittwoch bei einem Unfall in Oststeinbek im Kreis Stormarn eingeklemmt und schwer verletzt worden. Beim Abbiegen ist der Mitfahrer vom hinteren Trittbrett des Fahrzeugs gefallen und wurde zwischen einem Pfahl und dem Fahrzeug eingequetscht.

09.05.2018

Mit einem Steinwurf von einer Brücke auf die A7 bei Harrislee nahe der dänischen Grenze ist eine Frau schwer verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen und ermittelt wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt.

09.05.2018

Erwerbstätige Mütter sind in Schleswig-Holstein ganz überwiegend in Teilzeit beschäftigt. Wie das Statistikamt Nord am Mittwoch berichtete, lebten im Jahr 2016 im nördlichsten Bundesland rund 281 000 Mütter mit mindestens einem minderjährigen Kind.

09.05.2018