Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Sonderzug in die Sicherheit
Nachrichten Schleswig-Holstein Sonderzug in die Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 07.09.2015
Von Frank Behling
Foto: Erschöpft und erleichtert, kamen die Flüchtlinge in Neumünster an: Der Zug mit 400 Passagieren erreichte die Stadt um 6.30 Uhr.
Erschöpft und erleichtert, kamen die Flüchtlinge in Neumünster an: Der Zug mit 400 Passagieren erreichte die Stadt um 6.30 Uhr. Quelle: Frank Behling
Neumünster

Erschöpft und übernächtigt, aber glücklich sind die 400 Menschen, die am Morgen nach einer tagelangen Odyssee auf dem Bahnsteig 3 in Neumünster erstma...

Mehr zum Thema
Bürger-Netzwerk - Hilfe – passgenau und schnell

In Schleswig-Holstein bilden sich immer mehr Unterstützerinitiativen für Flüchtlinge. Mit dem Netzwerk „Kiel hilft Flüchtlingen“ hat diese Hilfe aber eine neue Ebene erreicht. In kürzester Zeit haben sich mehr als 6600 Bürger der Idee angeschlossen.

Heike Stüben 07.09.2015

Überraschung in Schleswig-Holstein: Statt der erwarteten 250 Flüchtlinge sind am Montagmorgen rund 400 Menschen nach einer langen Odyssee über Ungarn, Österreich und München per Sonderzug in Neumünster angekommen. Schon am Dienstag werden weitere Flüchtlinge erwartet.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.09.2015

Wieder einmal bewährt sich die SPD als Angela Merkels treue Helferin für Deutschland in der Not. 2008 drängte SPD-Finanzminister Peer Steinbrück auf dem Höhepunkt der Finanzmarktkrise auf eine gefühlige Botschaft der Kanzlerin. Heraus kam die fünfjährige Kontengarantie für alle bundesdeutschen Sparer.

Dieter Wonka 15.09.2015
Ulrich Metschies 07.09.2015
Uta Wilke 07.09.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 07.09.2015