Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Arne Jacobsen schuf ein Ferienidyll - und das soll jetzt daraus werden
Nachrichten Schleswig-Holstein

Stararchitekt auf Fehmarn - Arne Jacobsen schuf ein Ferienidyll

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 12.03.2021
Von Kristiane Backheuer
Die Ferienanlage in Burgtiefe auf Fehmarn stammt vom berühmten dänischen Architekten Arne Jacobsen und soll saniert werden. Die drei Hochhäuser im Hintergrund sollten nach Wunsch von Arne Jacobsen allerdings nur viergeschossig werden. Doch der Bauträger setzte sich durch. 
Die Ferienanlage in Burgtiefe auf Fehmarn stammt vom berühmten dänischen Architekten Arne Jacobsen und soll saniert werden. Die drei Hochhäuser im Hintergrund sollten nach Wunsch von Arne Jacobsen allerdings nur viergeschossig werden. Doch der Bauträger setzte sich durch.  Quelle: Stadtarchiv Fehmarn
Fehmarn

In den 1960er-Jahren konzipierte Arne Jacobsen (1902-1971) auf der sonnenreichsten Insel Deutschlands ein weitläufiges, modernes Ferienzentrum. Die Si...

Christian Hiersemenzel 12.03.2021
Heike Stüben 15.03.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 13.03.2021