Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Trauriger Rekord bei Wildunfällen
Nachrichten Schleswig-Holstein Trauriger Rekord bei Wildunfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 16.04.2019
Ein Reh springt in ein Feld. Die Zahl der Wildunfälle ist im vergangenen Jahr gestiegen. Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Anzeige
Kiel

Waren es 2012 noch 12.599 Fahrzeuge mit Wildschweinen, Rehen und Co. kollidiert, erreichte die Zahl im vergangenen Jahr mit 15.801 Wildunfällen einen Rekord. Zwischen Januar und November 2018 waren es bereits über 14.000 Unfälle gewesen.

Werden Wildunfälle häufiger gemeldet?

Ein Grund könnte eine gestiegene Zahl an Wildtieren sein, erklärte Stelck. Es sei aber auch möglich, dass Verkehrsteilnehmer Wildunfälle häufiger meldeten als früher.

Anzeige

Die meisten Unfälle ereignen sich den Angaben zufolge in den Abend- und frühen Morgenstunden. 

Von dpa