Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Semesterticket-Prüfung auch in Flensburg
Nachrichten Schleswig-Holstein Semesterticket-Prüfung auch in Flensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 30.05.2019
Von Niklas Wieczorek
Erst in Kiel, jetzt auch in Flensburg: Über den Vertrag für das landesweite Semesterticket muss noch einmal abgestimmt werden. Quelle: Uni Flensburg
Flensburg/Kiel

"Da der Beschluss des Studierendenparlaments auf dem damaligen Vertragsentwurf beruht, wird kommenden Mittwoch über diese Änderung beraten. Trotzdem sprechen wir uns als Präsidium des Studierendenparlaments weiterhin für die Einführung des landesweiten Semestertickets aus", teilte das Präsidium der Europa-Universität auf Anfrage der Kieler Nachrichten mit.

Beitrag für Studenten bleibt gleich

Wie auch in Kiel wurde das Stupa in Flensburg darüber informiert, dass der „kalkulatorische Preis" sich aufgrund des Rückzugs der Hochschule Flensburg und der Fachhochschule Heide sowie durch gestiegene Vertriebskosten erhöht – der Beitrag bleibe aber gleich.

Ob noch mehr Hochschulen erneut abstimmen, sich der Vertragsabschluss also weiter verzögern könnte, blieb am Donnerstag noch offen.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Wind und Nieselregen konnten sie nicht abhalten: Männergruppen begingen den Vatertag in Schleswig-Holstein und Hamburg mit Bollerwagen und Bier. Die Polizei spricht von einem ruhigen Feiertag. Der Schönberger Strand und Pinneberg bildeten die Ausnahmen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 31.05.2019

Die Fangzeit ist vorbei, aber gefeiert wird der Hering immer noch. Mit geschätzt 10000 Besuchern starteten am Donnerstag die 41. Kappelner Heringstage, das traditionelle Volksfest um den Fisch. Im Fokus stand der Heringszaun in der Schlei.

Rainer Krüger 30.05.2019

Großeinsatz in Heide: Ein Feuer hat zwei Häuser zerstört. Über 100 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

30.05.2019