Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Frau fährt gegen Brücke und stirbt
Nachrichten Schleswig-Holstein Frau fährt gegen Brücke und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 07.06.2019
Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht (Symbolbild).  Quelle: Patrick Seeger
Groß Rheide

Die 49-jährige Dacia-Fahrerin kam aus Dörpstedt als sie gegen 10 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Auto kam ins Schleudern und prallte gegen ein Brückengeländer.

Die Autofahrerin konnte durch die eingesetzten Kräfte, der freiwilligen Feuerwehren Dörpstedt, Kropp und Ostenfeld nur noch tot geborgen werden.

Von RND

Schleswig-Holstein soll sich nach Willen der SPD-Landtagsfraktion an die Spitze einer Bundesrats-Initiative setzen, Verkehrssünder, die die Rettungsgasse bei Unfällen zum Wenden missbrauchen, härter zu bestrafen. Die Bußgelder müssten spürbar erhöht und Fahrverbote grundsätzlich verhängt werden.

Bastian Modrow 06.08.2019

Praktika, Freiwilligendienst, Ausbildung oder Studium: Die Frage, wo es beruflich hingehen soll, ist für viele gar nicht so leicht zu beantworten. Beim „Why Summit“ in der Halle 400 gaben die Motivationstrainer Matthias Herzog und Regina Först deshalb Tipps für die berufliche Zukunft.

Christin Jahns 07.06.2019

Das gibt es im Landeshaus nicht alle Tage: Hochdeutsch als Sprache der Minderheit und Plattdeutsch als Sprache der Mehrheit. Am Donnerstag wurde der Emmi 2019 übergeben - eine Art plattdeutscher Oscar, der alle zwei Jahre an Kitas, Schulen, Fachschulen, Unis und Ehrenamtler verliehen wird.

Heike Thode-Scheel 06.06.2019