Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Tödlicher Unfall mit einem Fahrradfahrer
Nachrichten Schleswig-Holstein Tödlicher Unfall mit einem Fahrradfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 18.12.2015
Von Frank Behling
Auf dem Skandinaviendamm in Mettenhof starb am Freitag ein Fahrradfahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Auto. Quelle: dpa
Kiel

Laut Polizei kam es gegen 16.45 Uhr zu einem Zusammenprall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Die Person auf dem Fahrrad wurde dabei so schwer verletzt, dass auch die Reanimationsversuche des alarmierten Notarztes und der Besatzung eines Rettungswagens keinen Erfolg hatten. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Skandinaviendamm und Stockholmstraße. Der 45-jährige Autofahrer wurde ebenfalls vom Rettungsdienst betreut und durch den Notarzt versorgt. Der Verkehr musste zunächst weiträumig umgeleitet werden. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eher zufällig ging der Polizei in Neumünster am Freitagmorgen eine Verbrecherbande ins Netz: Zwei Männer und eine Frau schoben einen alten Ford-Pkw, der sich bei Nachforschungen als geklaut herausstellte. Zu Hause hatten sie ein weiteres Paar zu Gast, das dieses Auto offenbar gestohlen hatte.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.12.2015

Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Neumünster hat ein maskierter Mann mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Der Mann bedrohte eine 27-jährige Angestellte in der Nacht zu Freitag mit einer Waffe, teilte die Polizei mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.12.2015

Am Donnerstagnachmittag vereitelte eine Bewohnerin einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Trappenkamp. Mehrere Täter hatten versucht in das Gebäude in der Bertha-von-Suttner-Straße einzudringen, waren dann aber geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen und Hinweise.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.12.2015