Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wer wusste was über die Sprengungen?
Nachrichten Schleswig-Holstein Wer wusste was über die Sprengungen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 10.01.2020
Von Frank Behling
Im August gab es 18 tote Schweinswale nach einer Minensprengung in der Ostsee. Quelle: Matthias Meinsen/dpa
Kiel/Berlin

Der Naturschutzbund Deutschland fährt wegen der Sprengungen von 42 britischen Grundminen auf dem Kiel-Ostsee-Seeweg vor Fehmarn gegen die Marine...

Seit Oktober 2019 verhandelt das Kieler Landgericht gegen eine Staatsanwältin wegen Rechtsbeugung. Sie soll zu Unrecht Tiere notveräußert haben, unter anderem nach einer spektakulären Razzia in Norderstedt. Nun wurde ihre Vorgesetzte sehr deutlich.

10.01.2020
Paradeplatz Rendsburg - Prüffeld für Messgeräte eingeweiht

Sie sind die Grundlage für Navigationssysteme oder Wanderkarten: Geobasisdaten. Um diese punktgenau zu ermitteln, braucht es verlässliche Messgeräte. Zur Überprüfung dieser hat das Landesamt für Vermessung und Geoinformation am Donnerstag auf dem Rendsburger Paradeplatz ein Prüffeld eingeweiht.

Florian Sötje 10.01.2020
Kiel und Neumünster - Das ist über den Bus-Streik bekannt

Die Busse des ÖPNV sollen am Dienstag, 14. Januar 2020, in Kiel, Neumünster, Lübeck und Flensburg in ihren Depots bleiben. Verdi Nord kündigte am Freitag einen Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr in Schleswig-Holstein an. Was wir über den Warnstreik wissen.

Jördis Merle Früchtenicht 13.01.2020