Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Wo gibt es die besten Fischbrötchen?
Nachrichten Schleswig-Holstein Wo gibt es die besten Fischbrötchen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 29.04.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Fischbrötchen gibt es vielerorts in Schleswig-Holstein. Doch wo schmecken sie am besten? Lassen sie es uns wissen! Quelle: Frank Peter
Kiel

Egal ob Krabben- oder Matjesbrötchen, mit Backfisch oder Fischfrikadelle: Ohne Fischbrötchen geht in Schleswig-Holstein nichts. Doch bei der Vielzahl an Fischbrötchenbuden entlang der Nord- und Ostsee fällt die Wahl oft schwer. Wo gehen wir hin? Und wo ist der norddeutsche Snack ein wahrer Genuss?

Damit Ihnen die Entscheidung künftig leichter fällt, suchen wir Schleswig-Holsteins beste Fischbrötchenbude. Dafür brauchen wir aber Ihre Hilfe. Verraten Sie uns bis zum 28. April 2019 hier auf KN-online, wo Ihnen in der Region die Fischbrötchen am besten schmecken. Bitte nennen Sie uns den Ort, wo die Fischbude steht, und den Namen des Kiosks – dann fällt uns die Auswertung leichter.

Zehn Fischbrötchenbuden kommen in die Endrunde

Die zehn Fischbrötchenbuden, die von Ihnen in der Online-Umfrage am häufigsten erwähnt worden sind, schaffen es ab dem 1. Mai 2019 in die Endabstimmung. Hier zählt: Wer die meisten Stimmen auf sich vereint, gewinnt. Die Top-Buden wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Zum Weltfischbrötchentag veröffentlichen wir das Abstimmungsergebnis auf KN-online.

Mitmachen lohnt sich übrigens! Unter allen Umfrage-Teilnehmern verlosen wir einen Geldgewinn von 50 Euro. Mit dem Gewinn können Sie dann in Ihrer Lieblings-Fischbrötchenbude schlemmen gehen.

Übersicht: Fischbrötchenbuden in Schleswig-Holstein

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Osterwochenende mit seinen herrlichen Sonnen-Tagen macht Lust auf mehr. Und wir Norddeutsche wissen aus Erfahrung, dass man die Sonne genießen sollte, solange sie da ist. Bei einer kleinen Tour übers Land und an der Ostseeküste entlang haben wir Ideen für die nächste warme Zeit gesammelt.

Kristiane Backheuer 21.04.2019

Was heißen eigentlich Auferstehung oder Karfreitag auf Plattdeutsch? KN-online ist dieser Frage nachgegangen und stellt in der neuen Ausgabe von "Wat heet dat" die wichtigsten Ostervokabeln vor, damit auch zu den Feiertagen platt geschnackt werden kann. Wer will, kann abschließend sein Wissen testen.

Kerstin Tietgen 21.04.2019

Shoppen und bummeln an Sonn- und Feiertagen: In 95 touristischen Orten in Schleswig-Holstein ist das durch die Bäderregelung möglich. Schließlich orientiert sich ein Urlaubstag nicht daran, ob gerade ein Sonntag oder Montag ist.

Tanja Köhler 21.04.2019