Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Plastik-Einträge schon seit 2015
Nachrichten Schleswig-Holstein Plastik-Einträge schon seit 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 16.05.2018
Aus der Kläranlage in Schleswig sind in den vergangenen Monaten große Mengen an Kunststoffteilchen in die Schlei gelangt. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Kiel

Von 2015 an hatten die Stadtwerke laut Ministerium von der Firma Refood Lebensmittelreste bekommen, die wahrscheinlich schon damals mit zerkleinerten Kunststoffteilen versetzt gewesen waren.

Das Ministerium habe im März des laufenden Jahres von den erhöhten Plastikeinträngen in die Schlei erfahren, sagte Habeck. Aus seiner Sicht gebe es für den gesamten Weg der Entsorgung verpackter Lebensmittelabfälle in Deutschland Klärungsbedarf. Die Speisereste-Lieferungen des Unternehmens nach Schleswig umfassten laut Ministerium von 2015 bis 2017 zwischen 1700 und gut 2600 Tonnen Trockensubstanz. Dies stützt sich auf Angaben der Stadtwerke Schleswig auf der Grundlage ausgewerteter Lieferscheine. Damit dürften in diesen Jahren auch jeweils mehrere Tonnen Plastik mitgekommen sein.

Von dpa

Bastian Modrow 16.05.2018
Bastian Modrow 16.05.2018