Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Unfall: A 215 teilweise gesperrt
Nachrichten Schleswig-Holstein Unfall: A 215 teilweise gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 11.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Einsatz für die Autobahnpolizei auf der A 215 bei Blumenthal. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolbild)
Anzeige
Blumenthal

Unfall auf der A 215 zwischen Kiel und Neumünster: Am frühen Morgen krachten zwischen der Anschlussstelle Blumenthal und dem Bordesholmer Dreieck zwei Fahrzeuge ineinander und kamen von der Fahrbahn ab.

Für die Rettungsarbeiten musste die Autobahn Richtung Süden zeitweise voll gesperrt werden, ein Rettungshubschrauber landete. Aktuell kommt es wegen einer Teilsperrung immer noch zu Verkehrsbehinderungen.

Nach Auskunft der Autobahnpolizei Neumünster wurden zwei Personen leicht verletzt. Eventuell muss die Autobahn im Zuge der Bergungsarbeiten erneut voll gesperrt werden.

Lesen Sie mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein hier.

Bastian Modrow 11.02.2020
11.02.2020