Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Motorradfahrer wurde reanimiert
Nachrichten Schleswig-Holstein

Unfall in Handewitt: Motorradfahrer auf Ochsenweg lebensgefährlich verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 22.09.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ein Motorradfahrer musste reanimiert werden. Quelle: Stephan Jansen/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Flensburg

Gegen 6.15 Uhr kam es in Handewitt zu einem Verkehrsunfall auf dem Ochsenweg, bei dem ein 51-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Motorradfahrer Richtung Flensburg-Weiche. Auf Höhe der B200 wurde er von einem 41-jährigen Fahrer eines VW Golf übersehen, der von der B200 nach links in den Ochsenweg einbiegen wollte.

Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Fahrer des Motorrads hingegen wurde nach einer Reanimation in ein Flensburger Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Der Ochsenweg wurde während der Unfallaufnahme für einen längeren Zeitraum gesperrt, die Sperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben. Zur Klärung des genauen Sachverhalts wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.