Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Unterschriften gegen CETA eingereicht
Nachrichten Schleswig-Holstein Unterschriften gegen CETA eingereicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 16.05.2017
Von Fatima Krumm
Volksinitiative Schleswig-Holstein stoppt CETA: Das Bündnis überreichte Landtagsvizepräsidentin Marlies Fritzen (mit Lautsprecher) am Dienstagmorgen vor dem Kieler Landeshaus 25.612 Unterschriften. Diese sind in den Kartons mit Städtenamen verpackt. Quelle: vr: Volker Rebehn
Kiel

Im strömenden Regen nahm die Vizepräsidentin des Landtags, Marlies Fritzen, die Unterschriften, verpackt in Kartons mit Städtenamen, entgegen. Parteivertreter der Grünen, des SSW und der Piraten waren ebenfalls dabei. „Wir freuen uns, dass sich Menschen auch außerhalb von Wahlen engagieren, dass die Zivilgesellschaft aufsteht und kämpft“, rief Ruth Kastner ins Megafon. Sie werde sich mit ihrer Partei dafür einsetzen, die Ablehnung des Ceta-Abkommens in einem Koalitionsvertrag festzuschreiben, betonte die Grüne.

Mit der Volksinitiative soll der Landtag aufgefordert werden, im Bundesrat gegen das geplante europäisch-kanadische Wirtschafts- und Handelsabkommen zu stimmen. „Sollte der Landtag unsere Initiative ablehnen, werden wir ein Volksbegehren und einen Volksentscheid einleiten“, erklärt Claudine Nierth, Vertrauensperson der Volksinitiative.

Kampagnenleiterin Katharina Nocun ist mit dem Ergebnis zufrieden. „Es freut uns auch, dass trotz des Wetters so viele Unterstützer aus den einzelnen Regionen angereist sind.“

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nord-SPD wächst die Kritik an Ralf Stegner. Mit Blick auf die Wahlschlappe in Schleswig-Holstein fordern die Genossen in Nordfriesland den Rücktritt des SPD-Landesvorsitzenden. Auch anderswo rumort es an der Basis.

Ulf Billmayer-Christen 16.05.2017

Der nordfriesische CDU-Abgeordnete Ingbert Liebing (54), ehemaliger Spitzenkandidat zur Landtagswahl, will sein Bundestagsmandat auch nach seinem Einzug in den Landtag am 6. Juni nicht aufgeben.

Christian Hiersemenzel 16.05.2017

Diese Ampel-Koalition gibt es nur in Flensburg. Als erste Stadt in Schleswig-Holstein hat Flensburg zwei gleichgeschlechtliche Ampelpärchen installiert, um zum internationalen Tag gegen Homophobie am Mittwoch ein Signal zu setzen.

Bodo Stade 15.05.2017