Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Glatte Straßen im Norden - zahlreiche Unfälle
Nachrichten Schleswig-Holstein Glatte Straßen im Norden - zahlreiche Unfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 17.12.2018
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen. Bitte fahren Sie vorsichtig! Quelle: hfr
Anzeige
Lübeck/Kiel

Die Warnung gilt seit Sonntag, 14 Uhr, bis Montagmorgen, 10 Uhr. „Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden“, sagen die Experten. Es handelt sich um eine Warnung der Stufe 1 von 3.

Für Lübeck und Neumünster sowie große Teile der Kreise Stormarn, Segeberg und Herzogtum Lauenburg warnen die Experten sogar mit Stufe 2 von 3: "Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden." Diese Warnung gilt vorerst nur bis 8 Uhr.

Anzeige

Hier können Sie sich über aktuelle Wettergefahren informieren.

Viele Unfälle im Norden

Die überfrierende Nässe hat in der Nacht zum Montag zu zahlreichen Unfällen auf den Straßen im Norden geführt. Im Hamburger Stadtteil Stellingen rutschten zwei Autos auf einer Brücke ineinander. "Ein Auto wurde dabei in eine Baustelle geschoben und drohte, in eine Grube zu fallen", sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Die Feuerwehr sicherte den Wagen. Der Fahrer brach sich bei dem Unfall seinen Arm. Auch der andere Fahrer wurde verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei in Flensburg musste in der Nacht neun Mal ausrücken, weil Autos von den rutschigen Straßen abkamen. Verletzt wurde dabei niemand.

In Kiel gab es keine Einsätze, wie die Leitstelle den KN am Montagmorgen mitteilte. Auch in Lübeck und Ostholstein kam es bis zu 8 Uhr nicht zu mehr Unfällen als üblich, wie ein Sprecher der dortigen Leitstelle sagte.

Nach dem Niederschlag vom Sonntagabend gibt es auf vielen Straßen überfrierende Nässe, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldete. Die Glättegefahr soll bis zum späten Vormittag abnehmen, weil dann die Temperaturen steigen sollen.

Alles zum Thema „Glatteis“

Glatteis: Tipps für Autofahrer

Eiskratzen: So wird Ihre Autoscheibe eisfrei

Auto winterfest machen: Tipps für den Winter-Check

Streupflicht: Darf man Salz streuen?

Beim Anfahren drehen die Räder durch, beim Bremsen blockieren sie: Auf glatten Straßen rutschen Autos manchmal mehr als dass sie fahren. Autofahrer müssen ihren Fahrstil derzeit entsprechend anpassen.

RND/kha