Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wenn Senioren an der Konsole spielen
Nachrichten Schleswig-Holstein Wenn Senioren an der Konsole spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 21.11.2018
Von Alev Doğan
In der zweiten Pilotphase der Spielekonsole „Memore-Box“ beteiligen sich bundesweit 100 Pflegeeinrichtungen - auch das Domizil-Seniorenheim in Kiel.  Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

„Prävention gilt bis ins hohe Alter, und wenn Spaß und Freude dazukommen – umso besser“, sagte Minister Heiner Garg bei der Vorstellung im Seniorenheim Domizil in Kiel. Hier steht die Spielekonsole „Memore-Box“ schon seit sechs Wochen.

"Bei den Bewohnern komme das neue Angebot sehr gut an", sagte Einrichtungsleiterin Monika Schott. Tanzen, Tischtennis, Motorradfahren, Kegeln: Eine Kamera überträgt die Bewegungen ins Spiel und auf den Bildschirm, der Teilnehmer erfährt direkt, wie gut er sich schlägt.

Die Memore-Box

In einer ersten Pilotphase wurde die Spielekonsole „Memore-Box“ für Senioren in Einrichtungen in Berlin und Hamburg zwei Jahre getestet. „Die Untersuchungen zeigten, dass die Spiele eine präventive und gesundheitsförderliche Wirksamkeit erzielen konnten“, erläuterte Bernd Hillebrandt, Geschäftsführer der Barmer Schleswig-Holstein, die das Projekt fördert. „Mit der Memore-Box stärken wir die geistige Leistungsfähigkeit, die Gang- und Standsicherheit sowie die Motorik.“

Pilotphase mit 100 Pflegeheimen

In der jetzt begonnenen zweiten Pilotphase beteiligen sich bundesweit 100 Pflegeeinrichtungen. Aus Schleswig-Holstein nehmen fünf Einrichtungen teil: Neben dem Domizil-Seniorenheim ein weiteres aus Kiel sowie Einrichtungen aus Ascheberg, Bad Schwartau und ein noch nicht festgelegtes von der Westküste.

Start-up aus Hamburg

Der Gründer des Start-ups aus Hamburg, das die Konsole entwickelt hat, betonte, den Wert des Spieltriebs aller Menschen für die Lebensqualität: „Es wird oft darüber gesprochen, wie innovativ unser Konzept und die Konsole ist, aber die Idee dahinter ist eigentlich alt", sagte Manouchehr Shamsrizi. "Schon Friedrich Schiller hat gesagt, der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Diese Menschenbild wollen wir auch in Pflegeeinrichtungen ermöglichen.“

Ein Zivilfahrzeug der Polizei hat auf der A 1 einen Raser erwischt. Die Beamten waren auf dem Weg zu einem Einsatz in Hamburg, als ihnen auf der Autobahn ein Saab Cabrio auffiel. Der 55-Jährige fuhr bei Barsbüttel mit 200 km/h durch die Baustelle. Erlaubt sind 80 km/h. Der Hamburger hat keinen Führerschein.

21.11.2018

Seit Februar 2018 hat eine Serie von Steinwürfen auf der A7 Autofahrer beunruhigt, eine Autofahrerin wurde schwer verletzt. Im Juni wurden zwei 19-jährige Verdächtige gefasst und nun vor Gericht gestellt. Der erste Verhandlungstag am Landgericht Flensburg war aber schnell wieder vorbei.

21.11.2018

In der SPD Schleswig-Holstein rumort es gewaltig. Der Kreisverband Lübeck hat den Rücktritt des Vize-Bundesvorsitzenden Ralf Stegner wegen des Listen-Debakels für die Europawahl gefordert. Andere Genossen kündigten an, bei der Europawahl keinen Wahlkampf oder kein Kreuz bei der SPD zu machen.

Ulf Billmayer-Christen 21.11.2018