Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Viele Regierungsmitarbeiter in Schleswig-Holstein wieder im Home-Office
Nachrichten Schleswig-Holstein

Viele Regierungsmitarbeiter in Schleswig-Holstein wieder im Home-Office

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.11.2020
Viele Mitarbeiter der Landesregierung sind ins Home-Office gewechselt. Quelle: isa Ducret/Frank Molter/dpa
Anzeige
Kiel

Im Regierungsapparat in Schleswig-Holstein sind seit Montag viele Büros wieder leer. Ein großer Teil der Beschäftigten macht wie im Frühjahr Homeoffice. Am Montag trat dazu ein Erlass in Kraft, wie ein Regierungssprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Demnach sollen die Mitarbeiter zu Hause arbeiten, wo immer das möglich und der Dienstbetrieb gleichzeitig sichergestellt ist. Details regeln die einzelnen Häuser. Der Erlass gilt bis einschließlich 29. November, also für die Zeit des von Bund und Ländern beschlossen Teil-Lockdowns.

Anzeige

Viele Mitarbeiter der Landesregierung wollen angesichts der verschärften Corona-Situation den Gesundheitsämtern helfen. Auf die Bitte, die Ämter bei der Nachverfolgung von Infektionsketten zu unterstützen, meldeten sich bisher rund 200 Beschäftigte, wie ein Regierungssprecher sagte. Der Aufruf war am 16. Oktober ergangen.

Von RND/dpa