Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Während Sex auf Parkplatz: Dieb stiehlt Hose des Mannes
Nachrichten Schleswig-Holstein Während Sex auf Parkplatz: Dieb stiehlt Hose des Mannes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 13.08.2019
Kurioser Einsatz für die Lübecker Polizei am Sonntagmorgen (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Lübeck

Einem 28-jährigen Lübecker wurde am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr die Geldbörse im Bereich der Hansehalle/Jonny-Felgenhauer-Straße geklaut. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der junge Mann auf einem nahe gelegenen Parkplatz mit einer Bekannten zum Sex verabredet. Währenddessen hatte er seine Hose mitsamt der Geldbörse vor die Tür des Autos gelegt. Plötzlich habe er bemerkt, dass seine Hose von einem unbekannten Mann entwendet wurde und lief dem Dieb hinterher – woraufhin dieser die Hose fallen ließ und nur mit der Geldbörse davonrannte.

Polizisten helfen bei der Suche nach dem Hosendieb

Der Geschädigte habe sich seine Hose wieder angezogen und die Verfolgung aufgenommen. Dabei traf er auf Polizisten, die sich dann ebenfalls auf die Suche nach dem Flüchtigen begaben. Laut Aussagen des 28-Jährigens sei dieser 180 bis 190 Zentimeter groß und kräftig gewesen. Getragen hätte er eine grau Sweatshirt-Jacke.

Begleitet worden sei der Flüchtige von einer weiteren männlichen Person, die ein dunkles T-Shirt getragen haben und seine Haare kurz getragen haben soll. Beide Personen hätten ein europäisches Erscheinungsbild.

Beamten finden Graffiti-Sprayer im Gebüsch

Gegen 05.12 Uhr stießen die Polizisten schließlich auf eine Person, die sich in Tatortnähe hinter einem Gebüsch versteckt hielt und auf die Aufforderung, hinter dem Gebüsch hervorzutreten, die Flucht zu ergreifen versuchte. Der ebenfalls 28-jährige Lübecker konnte nach wenigen Metern von einem Polizeibeamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden.

Es stellte sich heraus, dass der Festgenommene zwar nichts mit dem Geldbörsendiebstahl zu tun hatte, dass er jedoch für verschiedene kurz zuvor verübte Graffiti-Schmierereien an einer Stadionwand verantwortlich war. Er führte sechs leere Spraydosen mit sich. Darüber hinaus hatte er ein Plastiktütchen mit Marihuana bei sich.

Anzeigen wegen Diebstahl, Farbschmierereien und Drogenbesitz

Von den Polizisten wurden am Sonntag daher Strafanzeigen wegen des Diebstahls der Geldbörse, wegen des Unerlaubten Betäubungsmittel-Besitzes und wegen Sachbeschädigung durch Graffiti-Farbschmierereien gefertigt.

Von RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz Regens in den vergangenen Tagen ist die Dürre in Schleswig-Holstein weiter Thema. In Schleswig herrschte in diesem Jahr bislang das größte Niederschlagsdefizit, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte.

13.08.2019

U-Boote made in Germany gelten weltweit als die besten. Ausgerechnet die U-Boote der deutschen Marine machen jedoch immer wieder Probleme. Seit vergangener Woche liegen wieder vier von ihnen bei der Werft Thyssenkrupp Marine Systems in Kiel. Aktuell einsetzbar sind somit nur noch zwei.

Frank Behling 13.08.2019

Eine Übernachtung am Strand unter freiem Himmel – für viele Romantiker ein Traum. Schlafstrandkörbe werden in Schleswig-Holstein immer beliebter. Ihre Zahl ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Vor allem in der Lübecker Bucht gibt es immer mehr Strandkörbe zum Übernachten.

13.08.2019