Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wahlkreis 1, Flensburg - Schleswig: Alle Ergebnisse zur Bundestagswahl 2021
Nachrichten Schleswig-Holstein

Wahlergebnisse Flensburg - Schleswig zur Bundestagswahl 2021: Habeck ist Direktkandidat

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 27.09.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Bundestagswahl-Ergebnis 2021 für den Wahlkreis 01: Am Wahlabend erfahren Sie, wie in Flensburg – Schleswig gewählt wurde.
Bundestagswahl-Ergebnis 2021 für den Wahlkreis 01: Am Wahlabend erfahren Sie, wie in Flensburg – Schleswig gewählt wurde. Quelle: Sebastian Kahnert, Lina Schlapkohl
Anzeige
Flensburg/Schleswig

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden, elf der 299 Wahlkreise liegen in Schleswig-Holstein: Welcher Partei und welchen Kandidaten die Wahlberechtigten im Wahlkreis Flensburg - Schleswig (01) ihre Stimme gegeben haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ebenso finden Sie in diesem Artikel eine Übersicht der Ämter, Gemeinden und Städte, die zum Wahlkreis 1, Flensburg - Schleswig, gehören.

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bundestagswahl 2021: Aktuelle Ergebnisse für den Wahlkreis Flensburg - Schleswig

Der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck hat bei der Bundestagswahl erstmals in Schleswig-Holstein für seine Partei ein Direktmandat gewonnen. Nach Angaben der Kreisverwaltung holte der 52-Jährige am Sonntagabend den Wahlkreis Flensburg-Schleswig mit 28,1 Prozent der Erststimmen. Er bezwang die CDU-Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen (55), die nach Auszählung aller Stimmen auf 23,4 Prozent kam.

„Ich bin überwältigt von dem mir entgegengebrachten Vertrauen“, erklärte Habeck. „Es ist ein Privileg den Wahlkreis 1, meine Heimat, als direkt gewählter Abgeordneter zu vertreten. Mit all meiner Kraft werde ich mich in Berlin für die Region einsetzen.“ Der ehemalige schleswig-holsteinische Umweltminister führt die Grünen seit 2018 zusammen mit Annalena Baerbock.

Stärkste Kraft im Wahlkreis 1 Flensburg -Schleswig wurde die SPD mit 25,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag mit 180.150 Wählenden bei 77,8 Prozent. Davon stimmten 29,1 Prozent per Briefwahl ab.

Wie die Zweitstimmen verteilt sind:

  • CDU: 20,4 Prozent
  • SPD: 25,5
  • FDP: 10,7
  • Grüne: 18,6
  • AfD: 5,8
  • Linke: 4,2
  • SSW: 9,2
  • Übrige: 5,6

Bei den Erststimmen konnte sich Robert Habeck mit 4,7 Prozent Vorsprung vor Petra Nicolaisen das Direktmandat des Wahlkreis 1 sichern.

  • Robert Habeck (Grüne): 28,1 Prozent
  • Petra Nicolaisen (CDU): 23,4
  • Franziska Brzezicha (SPD): 21,8
  • Christoph Anastasiadis (FDP): 6,9
  • Jan Petersen-Brendel (AfD): 5,5
  • Katrine Hoop (Linke): 3,7
  • Stefan Seidler (SSW): 7,3

Auf KN-online finden Sie weitere aktuelle Ergebnisse aus den schleswig-holsteinischen Wahlkreisen.

Rückblick: Bundestagswahl-Ergebnis 2017 für Flensburg - Schleswig

Bei der Bundestagswahl 2017 setzte sich im Wahlkreis Flensburg – Schleswig unter den Direktkandidaten Petra Nicolaisen (CDU) durch. Das Ergebnis bei den Erststimmen lag bei 40 Prozent. Auf Platz 2 landete Clemens Teschendorf von der SPD. Er erhielt 28 Prozent der Stimmen.

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die CDU wurde im Wahlkreis Flensburg - Schleswig die stärkste Kraft. Mit etwas mehr als zehn Prozent Abstand folgten SPD auf Platz zwei und die Grünen auf Platz drei.

Hier sehen Sie die Zweitstimmen der vergangenen Wahl im Wahlkreis Flensburg – Schleswig im Überblick:

  • CDU: 34,2 Prozent
  • SPD: 23,7 Prozent
  • Grüne: 13,1 Prozent
  • FDP: 11,1 Prozent
  • Die Linke: 8,2 Prozent
  • AfD: 6,8 Prozent
  • Sonstige: 2,8 Prozent

Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 1 mit der kreisfreien Stadt Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg

Der Wahlkreis Flensburg – Schleswig (01) hat 202.647 Einwohner und Einwohnerinnen und besteht mit einer Fläche von 2.071,14 Quadratmetern aus 125 Gemeinden.

Zum Wahlkreis 1 gehören die kreisfreie Stadt Flensburg sowie die Ämter und die zugehörigen Städte und Gemeinenden aus dem Kreis Schleswig-Flensburg. Ein Überblick:

Kreisfreie Stadt Flensburg

Kreis Schleswig-Flensburg

Amtsfreie Gemeinden und Städte:

  • Glücksburg (Ostsee)
  • Handewitt
  • Harrislee
  • Kappeln
  • Schleswig

Amt Arensharde

  • Bollingstedt
  • Ellingstedt
  • Hollingstedt
  • Hüsby
  • Jübek
  • Lürschau
  • Schuby
  • Silberstedt
  • Treia

Amt Eggebek

  • Eggebek
  • Janneby
  • Jerrishoe
  • Jörl
  • Langstedt
  • Sollerup
  • Süderhackstedt
  • Wanderup

Amt Geltinger Bucht

  • Ahneby
  • Esgrus
  • Gelting
  • Hasselberg
  • Kronsgaard
  • Maasholm
  • Nieby
  • Niesgrau
  • Pommerby
  • Rabel
  • Rabenholz
  • Stangheck
  • Steinberg
  • Steinbergkirche
  • Sterup
  • Stoltebüll

Amt Haddeby

  • Borgwedel
  • Busdorf
  • Dannewerk
  • Fahrdorf
  • Geltorf
  • Jagel
  • Lottorf
  • Selk

Amt Hürup

  • Ausacker
  • Freienwill
  • Großsolt
  • Hürup
  • Husby
  • Maasbül
  • Tastrup

Amt Kappeln-Land

  • Arnis, Stadt
  • Grödersby
  • Oersberg
  • Rabenkirchen-Faulück

Amt Kropp-Stapelholm

  • Alt Bennebek
  • Bergenhusen
  • Börm
  • Dörpstedt
  • Erfde
  • Groß Rheide
  • Klein Bennebek
  • Klein Rheide
  • Kropp
  • Meggerdorf
  • Stapel
  • Tetenhusen
  • Tielen
  • Wohlde

Amt Langballig

  • Dollerup
  • Grundhof
  • Langballig
  • Munkbrarup
  • Ringsberg
  • Wees
  • Westerholz

Amt Mittelangeln

  • Mittelangeln
  • Schnarup-Thumby
  • Sörup

Amt Oeversee

  • Oeversee
  • Sieverstedt
  • Tarp

Amt Schafflund

  • Böxlund
  • Großenwiehe
  • Holt
  • Hörup
  • Jardelund
  • Lindewitt
  • Medelby
  • Meyn
  • Nordhackstedt
  • Osterby
  • Schafflund
  • Wallsbüll
  • Weesby

Amt Südangeln

  • Böklund
  • Brodersby-Goltoft
  • Havetoft
  • Idstedt
  • Klappholz
  • Neuberend
  • Nübel
  • Schaalby
  • Stolk
  • Struxdorf
  • Süderfahrenstedt
  • Taarstedt
  • Tolk
  • Twedt
  • Uelsby

Amt Süderbrarup

  • Böel
  • Boren
  • Loit
  • Mohrkirch
  • Norderbrarup
  • Nottfeld
  • Rügge
  • Saustrup
  • Scheggerott
  • Steinfeld
  • Süderbrarup
  • Ulsnis
  • Wagersrott
KN-online (Kieler Nachrichten) 27.09.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 27.09.2021
Karen Schwenke 27.09.2021