Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wahlergebnisse Bundestagswahl 2021: SPD liegt in Schleswig-Holstein vor der CDU
Nachrichten Schleswig-Holstein

Wahlergebnisse aus Schleswig-Holstein zur Bundestagswahl 2021: Hochrechnung, Stimmen, Direktmandate

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 27.09.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Wie endet die Bundestagswahl 2021 in Schleswig-Holstein: Alle Ergebnisse im Überblick.
Wie endet die Bundestagswahl 2021 in Schleswig-Holstein: Alle Ergebnisse im Überblick. Quelle: Christoph Soeder/Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Die Bundestagswahl 2021 in Schleswig-Holstein ist entschieden: Die Nord-SPD feiert ihren Erfolg, für die CDU von Ministerpräsident Daniel Günther gibt es einen kräftigen Dämpfer.

  • Die Sozialdemokraten sind als eindeutig stärkste Kraft aus der Bundestagswahl in Schleswig-Holstein hervorgegangen. Sie legten im Vergleich zu 2017 um 4,8 Punkte zu und schnitten mit 28,1 Prozent im Norden besser ab als im Bund.
  • Es folgten CDU (22 Prozent), Grüne (18,3), FDP (12,5), AfD (6,8), Linke (3,6) und SSW (3,2).
  • Die Mini-Parteien holten in Schleswig-Holstein nur wenige Prozente. Am schlechtesten schnitt die MLPD ab, die für eine Revolution kämpft und sich auch zu Stalin und Mao bekennt. Die Linksextremisten bekamen landesweit gerade mal 340 Stimmen (0,0 Prozent).

Die Wahlbeteiligung lag mit 78,3 Prozent höher als vor vier Jahren (76,3 Prozent). Zugelassen zur Bundestagswahl waren im Norden 21 Parteien.

Wahlkreis-Ergebnisse für Schleswig-Holstein: Bundestagswahl 2021

Die SPD gewinnt in Schleswig-Holstein acht der elf Direktmandate. In Kiel verteidigte der SPD-Bundestagsabgeordnete Mathias Stein sein Mandat knapp gegen die Grünen-Spitzenkandidatin im Land, Luise Amtsberg. Ex-SPD-Bundesvize Ralf Stegner setzte sich in Pinneberg gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Michael von Abercron durch.

Die Union errang nur zwei Direktmandate, 2017 waren es noch zehn. Erstmals überhaupt in Schleswig-Holstein gewann bei der Bundestagswahl mit Parteichef Robert Habeck ein Grüner ein Direktmandat im Norden. Er setzte sich gegen die Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen (CDU) durch.

Die folgende Grafik zeigt Ihnen, wie die Erststimmen und Zweitstimmen verteilt sind – und, wer der Wahlkreisgewinner bzw. die Wahlkreisgewinnerin ist. Zu Ihrem Wahlkreis gelangen Sie über das Dropdown-Menü unterhalb des Wahlkreisergebnisses.

Mehr Informationen zu den elf Wahlkreisen in Schleswig-Holstein finden Sie im jeweiligen Artikel zum Wahlkreis:

Stimmenanteile: Bundestagswahl 2021

Je nach Prozentverteilung stehen den Parteien folgende Sitze im neu gewählten Bundestag zu:

Gewinne und Verluste: Ergebnis der Bundestagswahl 2021

Wie haben die Parteien bei der Bundestagswahl abgeschnitten? Hier sehen Sie die Gewinne und Verluste:

Sitzverteilung: Bundestagswahl 2021

Hier sehen Sie, wie viele Sitze den Parteien im Bundestag jeweils zustehen.

Koalitionsrechner: Bundestagswahl 2021

Große Koalition, Schwarz-Gelb oder Jamaika-Koalition? Der Koalitionsrechner zeigt, welche Parteien sich für die Regierungsbildung in Deutschland zu einer Koalition zusammenschließen könnten.

Prozentuale Stimmverteilung: Bundestagswahl 2021

Wie haben die einzelnen Parteien bei der Bundestagswahl 2017 abgeschnitten? Folgender Grafik können Sie das Wahlergebnis entnehmen:

Sitzverteilung - Gewinne und Verluste: Bundestagswahl 2021

Folgende Grafik zeigt die Sitzverteilung im Bundestag:

Anteil der Briefwählenden zuletzt bei 22,1 Prozent

Bei den vergangenen vier Bundestagswahlen ist der Anteil der Briefwähler in Schleswig-Holstein kontinuierlich gestiegen: Gaben 2005 noch 15,0 Prozent der Wählerinnen und Wähler ihre Stimme per Briefwahl ab, waren es 2017 bereits 22,1 Prozent, teilt das Statistikamt Nord mit

Die Beteiligung an den Bundestagswahlen insgesamt in Schleswig-Holstein schwankte dage­gen: Nachdem die Wahlbeteiligung 2005 bei 79,1 Prozent gelegen hatte, sank sie bei den darauffolgenden Wahlen ab (2009: 73,6 Prozent; 2013: 73,1 Prozent). Zur Bundestagswahl 2017 stieg sie mit 76,3 Prozent wieder an, konnte jedoch das alte Niveau nicht wieder erreichen.

Bundestagswahl 2021 - SSW feiert Einzug in den Bundestag
26.09.2021
Reaktionen auf Wahl-Ergebnisse - Bundestagswahl 2021: So feierten CDU und SPD in Kiel
26.09.2021