Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Sturm und Glätte im Norden
Nachrichten Schleswig-Holstein Sturm und Glätte im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:17 04.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Für Dienstagnacht und Mittwochmorgen hat der Deutsche Wetterdienst eine Glättewarnung ausgegeben. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Kiel

Zwischen 21 Uhr am Dienstag und 6 Uhr am Mittwoch soll es in den Kreisen Ostholstein, Plön und Rendsburg-Eckernförde sowie in Kiel, Neumünster und Hamburg zu Glätte der Stufe 1 und überfrierender Nässe kommen können.

Zwischen Dienstag 18 Uhr und Mittwoch 6 Uhr sind außerdem in den Kreisen Plön und Ostholstein, der Stadt Kiel und den Küsten des Kreises Rendsburg-Eckernförde Sturmböen der Stufe 2 möglich.

Anzeige

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein.

Wer möchte im Sommer durch den Wilden Westen von Bad Segeberg reiten? Für ihre neue Inszenierung „Der Ölprinz“ suchen die Karl-May-Spiele Reiter, die an der Seite von Winnetou-Darsteller Alexander Klaws im Freilichttheater am Kalkberg auftreten wollen.

Michael Stamp 05.02.2020

Um den Ex der Frau aus dem Weg zu räumen, soll ein Liebespaar gemordet haben. Im Prozess nimmt der Hauptangeklagte überraschend alle Schuld auf sich. Der Staatsanwalt glaubt ihm nicht.

04.02.2020

Die Finanzierung von digitalen Geräten für den Unterricht sorgt für Diskussionen. Die Schulen im Land verfügen trotz Digitalpakt nicht über genügend Mittel, um Tablets und Laptops für alle Klassen anzuschaffen. Viele Schulen setzen deswegen darauf, dass Schüler ihre eigenen Geräte mitbringen.

Anne Holbach 04.02.2020